Wellness » Bäder und Thermen » Agrippabad

Agrippabad Köln - Badspaß für Familien und Sauna-Paradies

Köln, wie es leibt und lebt! Dazu gehört auch ein Besuch der Kölner Bäder. Für den Urlaub in Köln empfehlen wir einen Ausflug in das Agrippabad, das auf 5.500 Quadratmetern eine attraktive Wasserwelt mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten sowie eine atemberaubende Saunalandschaft mitbringt. Das Bad befindet sich im Süden der Kölner Altstadt und ist damit eine Oase inmitten der rheinischen Metropole.

Zum Agrippabad Köln gehören ein Vario-Becken (25 Meter) für Sportschwimmer und leidenschaftliche Turmspringen, ein abwechslungsreiches Schwimmbecken mit Innen- und Außenbereich (Vier-Jahreszeiten-Becken), ein einzigartiges Sole-Becken sowie Lehr- und Kinderschwimmbecken. Zudem bietet das Agrippabad zahlreiche Attraktionen, die sich auf die einzelnen Badeanlagen verteilen. Springen vom 10-Meter-Turm, an Massagedüsen verweilen oder Gesundheit im Solebecken tanken – diese und viele weitere Aktivitäten sorgen für besten Badespaß und aktive Erholung im und am Wasser. Familien mit Kindern werden von der rund 130 Meter langen Rutsche begeistert sein, die zu atemberaubenden Rutschpartien ins kühle Nass einlädt. Zudem ist der Außenbereich des Agrippabads im Sommer ein großer Besuchermagnet für alle, die Sonne im Herzen der Großstadt tanken möchten oder ihre Kinder auf dem Sand-Wasser-Spielplatz toben lassen möchten. Verschiedene Bäder und Sauna-Aufgüsse sind zu jeder Jahreszeit beliebt. Dabei besticht das Agrippabad Köln durch eine insgesamt 2.000 Quadratmeter große Saunalandschaft mit reizvollen Dachgärten, von wo man auch den Kölner Dom erspähen kann.

Schwimmen und Wellness in Köln? Dafür ist der Zusammenschluss der KölnBäder die richtige Adresse. Egal welche Aktivität es sein soll – das Agrippabad und andere Freizeit- und Erlebnisbäder in der Stadt am Rhein sind spannende Ausflugsziele für jedermann.

Agrippabad
Kämmergasse 1
50676 Köln