Aktivitäten » Wandern » Altmühltal-Panoramaweg

Wandern im Altmühltal - Panoramaweg und mehr

Das Wandern ist des Müllers Lust? Das bayerische Altmühltal trägt das Werk der Müller jedenfalls bereits im Namen. Der Naturpark gehört zu den schönsten Wandergebieten Deutschlands und begeistert dabei auch durch kulturelle Vielfalt. Auf dem Altmühltal-Panoramaweg wandert man deshalb nicht nur auf wunderschönen Pfaden in einer eindrucksvollen Naturkulisse, sondern gelangt auch zu geschichtsträchtigen Burgen, Kirchen und Klöstern, die sich in die sonnige Heidelandschaft aus Wacholder-Sträuchern und Wäldern einfügen.

Der Altmühltal-Panoramaweg ist einer der Qualitätswege Wanderbares Deutschland und führt auf einer Strecke von 200 Kilometern vom mittelfränkischen Gunzenhausen bis in die Kreisstadt Kehlheim. Teilt man die Strecke in einzelne Tageswanderungen auf, kann man jeden einzelnen Kilometer des Altmühltal-Panoramawegs an insgesamt 10 Tagen entdecken. Der Mix aus sattgrünen Wäldern und schroffen Felsformationen lässt das Wandern dabei niemals langweilig werden. Seit 2005 ist der Wanderweg in Betrieb und führt auf wildromantischen Pfaden durch Mittelfranken im Herzen Bayerns. Schätze aus keltischer und römischer Besiedelungszeit offenbaren sich dabei direkt am Wegesrand. So begegnet man Burgruinen, alten Klöstern, Überresten eines Limes und anderen kulturhistorischen Bauten. Dabei folgt der Panoramaweg im Altmühltal stets dem Flussverlauf von Altmühl und Main-Donau-Kanal. Idyllische Täler, den Blick auf die Zwölf Apostel, eine einzigartige Felsformation bei Solnhofen oder das Wandern zum Donaudurchbruch wird man nicht so schnell wieder vergessen. Außerdem säumen traditionsreiche Städte wie Treuchtlingen und Eichstätt oder prächtige Burganlagen (z.B. Burg Prunn, Riedenberg) den Weg und laden zum Verweilen im Naturpark Altmühltal ein.

Wanderer, die im Altmühltal unterwegs sind, brauchen sich zudem um das leibliche Wohl nicht zu sorgen. Gasthäuser, Restaurants sowie Pensionen und Hotels versprechen eine angenehme Rast in Bayerns einmaliger Naturlandschaft. Wer sich einzelne Etappen oder den gesamten Altmühltal-Panoramaweg für eine Urlaubswanderung vornimmt, wird verstehen, warum der Wanderweg das Panorama im Namen redlich verdient hat. Halten Sie die schönsten Naturbilder am besten mit der Kamera fest, damit Sie noch lange vom Naturpark Altmühltal zehren können.