Städte » Historische Städte » Augsburg

Urlaub in der 2.000-jährigen Stadt Augsburg: Sehenswertes Kultur

Nordwestlich von München liegt die Stadt Augsburg, welche auf eine über 2.000-jährige Geschichte zurückblickt und somit zu den drei ältesten Städten der gesamten Bundesrepublik zählt. Die Römer gegründeten Augusta Vindelicum etwa 15 v.Chr. an der Mündung von Lech und Wertach. Mittlerweile ist Augsburg zu Bayerns drittgrößter Stadt herangewachsen, die bis heute einige wertvolle Baudenkmäler aus der Zeit der Renaissance und des Rokoko beherbergt.

In der historischen Altstadt, die die Augsburger Lechviertel nennen, reihen sich die Sehenswürdigkeiten dicht aneinander. So gilt das prachtvolle Rathaus als Meisterwerk der Renaissance. Dieses und der Perlachturm sind die Wahrzeichen Augsburgs. Im Stadtbild ragen außerdem das Zeughaus im Stile des Manierismus, die Bischhöfische Residenz und die Fuggerei als älteste Armensiedlung der Welt hervor. Letztere wurde von Jakob Fugger erbaut, der aufgrund seiner weltweiten Handelsbeziehungen im 16. Jahrhundert der wohl reichste Mann der Welt war. Das Schaezlerpalais ist besonders im Inneren eine wahre Augenweide und ein prachtvolles Beispiel für die Baukunst des Rokoko. Schließlich lohnt es sich einen Blick auf den Dom, den Prachtbrunnen, auf die St-Anna-Kirche und den Glaspalast zu werfen. Aber damit sind nur die wenigsten Sehenswürdigkeiten Augsburgs genannt. Wer von all den Schätzen nichts versäumen will, sollte unbedingt an einer der angebotenen Stadtführungen teilnehmen.

Die Museenlandschaft bereichert Ihren Urlaub in Augsburg um weitere kulturhistorische Erlebnisse. So stellt das Römische Museum Fundstücke aus der vorgeschichtlichen Zeit aus, das Maximilianmuseum präsentiert Skulpturen und stadtgeschichtliche Zeugnisse, im Architekturmuseum Schwaben erfahren Sie mehr über die Baustile der Region und das Mozarthaus gewährt Ihnen einen Einblick in das Leben der Familie Leopold Mozart. Auch einem Abend im Theater steht nichts im Wege und mit dem Kurhaustheeater und dem Augsburger Theater stehen Ihnen gleich zwei renommierte Häuser zur Wahl. Kleinkunstbühnen sowie Bars, Kneipen und Restaurants warten ebenfalls auf Sie und versprechen Ihnen Leckeres für die Sinne.

Für kleine und große Kinder dürfte derweil ein Besuch im Augsburger Zoo genauso aufregend sein, wie eine Vorstellung der Augsburger Puppenkiste, wo sie Urmel und Jim Knopf einmal höchst persönlich antreffen. Sommer wie Winter können Sie sich mit Ihren lieben Kleinen auch dem Badevergnügen hingeben, wofür Ihnen einige schöne Hallen- und Freiluftbäder zur Verfügung stehen. Übrigens: Der Freizeitpark Legoland in Günzburg ist nicht weit von Augsburg entfernt und hat schon manche Kinderherzen höher schlagen lassen.

Ruhe und Erholung finden Sie in Augsburg während eines Spaziergangs durch den Augsburger Stadtwald oder im Botanischen Garten, der vor allem mit dem Japanischen Garten, dem Rosengarten und dem Apothekergarten immer wieder seine Gäste fasziniert und begeistert. Für Ausflüge in die umliegende Landschaft empfehlen sich natürlich die Schwäbische Alb, die Flusslandschaft der Donau, das Nördlinger Ries und das zauberhafte Altmühltal. Aber auch die Bayernmetropole München sollten Sie sich nicht entgehen lassen.