Wellness » Kurorte » Bad Zwischenhahn

Moorheilbad Bad Zwischenahn - Entspannen am Meer

Mitten im Ammerland liegt Bad Zwischenahn. Die niedersächsische Gemeinde ist in eine weitläufige Parkkulisse eingebettet und bietet als staatlich anerkanntes Moorheilbad beste Voraussetzungen für einen erholsamen Wellnessurlaub oder Kuraufenthalt. In Bad Zwischenahn, das auch gern Bad Zwischenahn am Meer genannt wird, begegnen Ihnen idyllische Wald- und Heidelandschaft, Moor und Wiesen sowie urige Bauernhäuser. Bad Zwischenahn verfügt zudem über zahlreiche Parks, die zwischen März und Oktober in den schönsten Farben erblühen. Eine ganz besondere Zeit ist die Rhododendron-Blüte ab Mitte Mai, wobei sich die markante Pflanze des Ammerlandes stolz präsentiert.

Insgesamt neunzehn Bauerschaften gehören zu Bad Zwischenahn. Der berühmte Priester Sebastian Anton Kneipp hat in diesem schönen Kurort seine Spuren hinterlassen. Zur Kur- und Erholungsumgebung der Gemeinde gehören der liebevoll angelegte Kneippgarten im Bad Zwischenahner Kurpark und die Naturbäder des Zwischenahner Meeres. Das Reha-Zentrum der Gemeinde und weitere Kureinrichtungen befinden sich ebenfalls in nächster Nähe des Zwischenahner Meeres. Kurbetrieb am Zwischenahner Meer – man könnte kaum schöner entspannen und gesunden. Das Reha-Zentrum ist eine orthopädische und rheumatologische Fachklinik für Rehabilitation, die zudem über eine onkologische Abteilung verfügt. Mit dem zusätzlichen ambulanten Reha-Zentrum am Meer und dem Gesundheitszentrum am Meer wurden erstklassige Institutionen für Gesundheit und Wellness geschaffen. Baden im Zwischenahner Meer, der Genuss des Wellenbades, ein erholsamer Tag im Wellnessdorf des Gesundheitszentrums und vieles mehr macht Bad Zwischenahn zu einem deutschen Kurort, den man nur weiterempfehlen kann.

Am Meer spürt man auch immer eine frische Brise und kann auf die Heilkräfte natürlicher Ressourcen wie Salz setzen. Beim Besuch der Salzgrotte Revital kann man sich umfassend über die natürliche Heilkraft informieren und Körper und Geist etwas Gutes tun. Der Urlaub in Bad Zwischenahn sollte auch die lokalen Sehenswürdigkeiten nicht auslassen. Mit dem markanten Wasserturm, mehreren Windmühlen in der Umgebung, charakteristischen Ammerländer Bauernhäusern, gut gepflegten Parkanlagen und einem Freilichtmuseum bietet der Kurort viel Sehenswertes.