Regionen » Mittelgebirge » Bayrischer Wald

Urlaub im Bayerischen Wald: Orte Nationalpark Wandern Skifahren

Bayrischer Wald

Im Nationalpark Bayerischer Wald genießen Sie eine uralte Waldlandschaft, welche darüber hinaus mit wildromantischen Flussläufen, Moorlandschaften und faszinierenden Felsformationen besticht. Aber nicht nur Outdoorfreaks finden hier im südöstlichen Bayern ihr El Dorado. Denn in den mittelalterlichen Städten warten das traditionelle Glashandwerk und historische Kunstschätze auf neugierige Kulturliebhaber.

Ortschaften und Städtchen, für die sich immer ein paar Stunden Aufenthalt lohnen, sind beispielsweise Cham mit der Burgruine Chameregg, Freyung mit Schloss Wolfenstein, Regen mit der Bergruine Weißenstein, das Glaszentrum Sankt Oswald mit seiner Klosterallee, der Luftkurort Waldkirchen mit der Peter- und Paul-Kirche und schließlich auch Zwiesel mit der Nepomukkirche.

Mit der Stadt Passau lernen Sie das Venedig Bayerns kennen. Vor allem die malerische Altstadt, die verwinkelte Gassen und die Bauwerke im italienischen Stil verleihen der an der Donau gelegenen Stadt ihren südländischen Charme. An Sehenswürdigkeiten hält Passau unter anderem den prächtigen Dom St. Stephans, die Wallfahrtskirche Mariahilf und das Kloster Niedernburg bereit. Der beschauliche Luftkurort Bodenmais befindet sich am Großen Arbers und bietet vielfältige Wander- und Wintersportmöglichkeiten. Hier wie andernorts auch bummeln Sie durch die Läden der Einkaufsstraßen, plaudern ein wenig bei Kaffee und Kuchen in schicken Cafés und genießen in einem der gemütlichen Restaurants ein herzhaftes Abendessen und regionale Gerichte.

Die Stadt Viechtach wartet mit zwei Burgruinen, neun Museen über Kunst und Geschichte sowie ein vielseitiges Angebot an kulturellen Veranstaltungen auf. Auch Wanderer und Radfahrer finden im umliegenden Viechtacher Land Ihr Naturparadies. Das Kanada Bayerns, wie die Einheimischen diese Region gern nennen, besticht mit seinem romantischen Lanschaftsbild, welches von Wiesentälern, waldreichen Bergen und wilden Flussläufen gekennzeichnet ist.

Für Ihre aktive Freizeitgestaltung stehen Ihnen im Bayerischen Wald aber noch weit mehr Möglichkeiten zur Auswahl. Neben Nordic Walking, Skaten, Mountenbiking und Reiten bieten sich für alle Wasserraten unter Ihnen Kanufahren, Wildwasserfahren, Segeln, Wasserski und Surfen an, während alle Wagemutigen die bezaubernde Landschaft aus der Vogelperspektive betrachten und sich für das Gleitschschirm-, Drachen- oder Segelfliegen entscheiden. Auch Freunde des klassischen Golfsports finden im Bayerischen Wald Ihren gepflegten Rasen. Und schließlich kommen auch die Wintersportler im Bayerischen Wald voll und ganz auf ihre Kosten. Gerade die Skigebiete Großer Arber, St. Englmar und Geisskopf halten für Anfänger und Fortgeschrittene vielfältige Möglichkeiten für Langlauf, Ski Alpin und Snowboarden bereit.

Für Ihren quirligen Nachwuchs halten nicht nur die Familien freundlichen Ferienorte aufregende Freizeitprogramme bereit. Erlebnisreiche Tage verbringen die lieben Kleinen auch in den zahlreichen Freizeit- und Erlebnisbädern, Tierparks und Hochseilgärten des Bayerischen Waldes. Die Westernstadt Pullman City, die Wasserskiseilbahn in Staubing und das Wildniscamp am Falkenstein beispielsweise versprechen Abenteuer pur und Spaß für Jung und Alt. Auch eine Fahrt mit dem Heißluftballon sollten Sie sich nicht entgehen lassen.