Regionen » Nordseeküste » Büsum

Nordseeheilbad Büsum: Weltnaturerbe Wattenmeer Kultur Freizeit

Büsum

An der südlichen Westküste Schleswig Holsteins gelegen erfreut sich das Nordseeheilbas Büsum großer Beliebtheit. Kein Wunder, verspricht das idyllische Fischerdorf doch Abwechslung und Spannung pur, eine Mischung, mit der sich Büsum zu einem der bedeutendsten Kurorte der Region entwickeln konnte.

Der flachen und äußerst fruchtbaren Landschaft sowie der direkten Lage an der Nordsee verdankt Büsum sein ganzjährig mildes und vor allem gesundes Seeklima. Seine Gäste freuen sich in erster Linie über das vielfältige Gesundheits- und Wellnessangebot des Vitamaris Zentrums in Büsum, welches die Besucher mit wohltuenden Massagen und Ganzkörper-Pflegebehandlungen verwöhnt. Kosmetische Behandlungen, Ayurveda- und Thalasso-Anwendungen sowie Fitnesskurse tragen ebenfalls zur gewünschten Entspannung und Erholung bei.

In kultureller Hinsicht entdecken Sie in Büsum gleich drei Museen. Im Museumshafen sehen Sie historische Gebäude und Schiffe aus unterschiedlichen Epochen, das Museum am Meer bringt Ihnen das Leben der Krabbenfischer näher und im Museum Blanker Hans erleben Sie die Kraft der Nordsee und ihrer Sturmfluten hautnah. Vor allem Kinder freuen sich über ein Abenteuer im Elebnisbad Piraten Meer, wo eine Wasserrutsche, ein Wellenbecken mit Sandstrand sowie Wasserspiele, Saunen und das Bistro Käptn Hooks Kaüjte auf Sie warten.

Um auch sonst fit und aktiv zu bleiben, bieten sich in Büsum weitere Möglichkeiten, zum Beispiel Reiten, Golfen und Radfahren. Wer es aus eigener Kraft nicht schafft, die müden Knochen wieder in Schwung zu bringen, dem helfen vielleicht die altersgerechte Animationsprogramme.

Für Ihre erlebnisreichen Urlaubstage bieten Büsum und die nahe Umgebung aber noch viel mehr. Ein wahres Einkaufsparadies finden Sie in der Alleenstraße von Büsum, wo auch Restaurants, Cafés und Teestuben zum Genießen und Verweilen einladen. Besuchen Sie den Büsumer Leuchturm und die St. Clemens Kirche oder bummeln Sie den Hafen entlang. Von hier aus starten zudem täglich Schiffsausflüge zur Insel Helgoland, zu den Halligen und den Seehundbänken. Aber auch zu Lande lohnen sich Tagesausflüge in die umliegende Region, etwa zum Nordsee Museum in Husum, zum Osterfelder Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert, zum Westerhever Leuchtturm oder zum Nord-Ostsee-Kanal, wo Sie mit etwas Glück einen der imposanten Kreuzfahrtriesen bestaunen können.