Regionen » Flüsse und Seen » Chiemsee

Urlaub am bayerischen Chiemsee: Sehenswertes Freizeit Ausflugszie

Chiemsee

Der Chiemsee ist mit seinen 85 Quadratkilometern der größte See Bayerns und liegt südöstlich von der Landeshauptstadt München. Das Bayerische Meer umrahmen blühende Bergwiesen, dichte Wälder und so malerische Ortschaften wie Arlaching, Schützing, Hagenau, Emsdorf, Hochstätt, Breitbrunn am Chiemsee und Gastadt am Chiemsee. Vor  eindrucksvollem Bergpanorama gelegen erwarten Sie hier nicht nur Gastfreundschaft und bayerische Gemütlichkeit, sondern auch alle Annehmlichkeiten, die Sie sich von einem Ferienort wünschen.

In erster Linie sind das die atemberaubenden Naturschönheiten und kulturellen Schätze des Chiemsees und seiner nahen Umgebung. So ziehen die idyllischen Chiemseeinseln jedes Jahr tausende Besucher aus aller Welt an. Kein Wunder, denn die Insel Herrenchiemsee beherbergt ein wahres Märchenschloss samt traumhaften Versaille-Garten und die Fraueninsel wartet unter anderem mit der Basilika Frauenwörth, der karolingischen Torhalle und einigen romantischen Gärten auf. Nur die Krautinsel, der einstige Kräutergarten der Bendiktinerinnen, ist unbebaut und gilt als verschwiegenes Plätzchen für Romantiker.

In der herrlichen Landschaft rund um den Chiemsee finden Sie viele weitere sehenswerte Burgen, Schlösser und Klöster, die vom kulturellen Reichtum Oberbayerns zeugen. Das Kloster Seeon, das Schloss Hohenaschau und das Schloss Amerang sind beispielsweise reizvolle Ziele für Ihren Chiemsee-Urlaub. Darüber hinaus dürfen sich Kulturliebhaber auf unzählige Museen, Konzerte, Theaterveranstaltungen und Galerien freuen, die ihren Aufenthalt interessant und abwechslungsreich gestalten.

Das gleiche gilt für die vielfältigen Sport-, Wellness- und Gesundheitsangebote, die Ihnen die Ferienregion Chiemsee bietet. Allen voran können die Wasserratten unter Ihnen alle Arten von Wassersport ausprobieren. Von Angeln bis Windsurfen – Schulen und Kurse finden Sie beinahe in jedem Ort rund um den Chiemsee. Selbst in der kalten Jahreszeit müssen Sie nicht auf dem Trockenen schwimmen: Die Thermen in Bad Endorf und das Erlebenisbad Prienavera bieten Jung und Alt aufregende wie entspannende Stunden im klaren Nass.

Zu Lande bleiben Sie dagegen mit Golfen, Nordic Walking, Wandern, Mountainbiking, Klettern, Reiten, Inline Skating und vielen anderen Aktivitäten fit und gesund. Gleitschirm- und Segelflieger sind am Chiemsee ebenfalls herzlich willkommen. Ihren Familiennachwuchs begeistern Sie derweil mit einer Ballonfahrt oder mit einem Besuch im Hochseilgarten. Zu Spaß und Abenteuer laden zudem der Märchen-Erlebnispark Marquartstein und der Freizeitpark Ruhpolding ein. Den einmaligen Winterzauber des Chiemsees erleben Wintersportler aller Couleur vor allem im Priental und den Chiemgauer Alpen.

Wer von seiner lauschigen Unterkunft am Chiemsee aufbricht, um den Süden Bayerns zu erkunden, der sollte für seine Tagesausflüge München, Rosenheim, Altötting oder das Berchtesgadener Land ins Auge fassen.