Kultur » Welterbe im Westen » Der Dom zu Speyer

Der Kaiserdom zu Speyer in Rheinland-Pfalz

Von einem herrlichen Park umgeben ragt der Kaiserdom zu Speyer imposante 134 Meter in die Höhe und versetzt die Besucher der rheinland-pfälzischen Stadt Speyer zurück in die Zeit der Romantik. Das sechstürmige Monument gilt sogar als das größte erhaltene romanische Bauwerk in ganz Europa und beherbergt die Grabstätten vieler Herrscher aus der Zeit des Mittelalters, etwa aus dem Hause der Habsburger und der Staufer.

Sein reich verzierte Westbau mit dem bronzenen Hauptportal stammt zwar aus dem 19. Jahrhundert, wurde aber von Heinrich Hübsch gemäß des historischen Vorbildes gestaltet, wovon nicht zuletzt das Radfenster, die Ornamente und Figuren zeugen. Die Ostseite des Doms stellt ein beeindruckendes Werk der hochromanischen Baukunst dar, deren Blütezeit Ende des 11. Jahrhundert lag. Aber auch andere Stilrichtungen hinterließen im Laufe der Zeit ihre Spuren, so die gotische Sakristei und die barocke Schweifhaube. Das Querschiff zeigt an seiner Südseite die markanten Kryptafenster, während an der Nordfront die Zwergengalerie mit ihren Säulenkapitellen zu bewundern ist. 

Im inneren des Doms zu Speyer sieht man gleich in der Vorhalle der Statue König Adolfs von Nassau in die Augen. Der älteste Teil des Kaiserdoms zu Speyer ist die Krypta aus dem 11. Jahrhundert. Das sieben Meter hohe Kreuzgewölbe wird von vielen schmalen Säulen getragen und beherbergt sieben Altäre. Geradezu mystischen wirken die zwei Kaiser- und Königreliefs an, welche aus dem 15. Jahrhundert stammen und die hier beigesetzten Könige und Kaiser abbilden.

Der Domgarten mit seinen verschlungenen Wegen und der historischen Stadtmauer verleiht dem Kaiserdom zu Speyer eine märchenhafte Atmosphäre. Auf Ihren Spaziergängen entdecken Sie den Ölberg, die beiden Skulpturen Fährmann und Kaiser, die Antikenhalle und das Heidentürmchen. Die idyllische Landschaft des Domgartens ist eines der beliebtesten Ausflugsziele der Umgebung und zugleich ein wunderschöner Veranstaltungsort für Feierlichkeiten und Konzerte. Die Kulturstadt Speyer hat aber noch weit mehr zu bieten und lädt Sie herzlich zu einem Spaziergang durch ihre mittelalterlichen Gassen ein.