Aktivitäten » Golf » Gut Apeldör

Golfclub Gut Apeldör - zwei Golfplätze in schöner Lage

Sowohl Nord- als auch Süddeutschland verfügen über attraktive Golfreiseziele. An der Westküste Schleswig-Holsteins, etwa 115 Kilometer nördlich von Hamburg, können Golfurlauber auf Gut Apeldör auf zwei Golfplätzen erlebnisreiche Spielbahnen absolvieren. Mit Reisebeginn in Hamburg erreicht man bereits nach einstündiger Autofahrt Gut Apeldör in der Region Dithmarschen. Die 1996 gegründete Clubanlage gehört eindeutig zu den norddeutschen Golfparadiesen.

Auf dem 18-Loch-Platz Big Apple können sich passionierte Golfer über reizvolle Grüns und spannende Fairways freuen. Die Kulisse, in die der Golfplatz eingebettet ist, lässt sich als charakteristische Geestlandschaft beschreiben. Sportliche Herausforderungen warten auf diesem Meisterschaftsplatz auf allen Spielbahnen. Während man für den Zutritt auf den 18-Loch-Platz des Golfclubs Gut Apeldör einen Golfclub-Ausweis mit eingetragenem Handicap (54) nachweisen muss, ist der 8-Loch-Platz Audi-Course auch Nicht-Mitgliedern zugänglich. Auf diesem öffentlichen Golfkurs (PAR 36) kommen schon die jüngsten Golffans zum Zug und das trainieren macht in der schönen Kulisse zwischen Nordsee und Eider besonders Spaß. Beim Besuch verschiedener Golfkurse oder dem Golfunterricht mit geübten Golfspielern lernt man auf der Driving Range, dem Putting-Grün und am Übungsbunker noch einiges dazu.

Vom Golf-Anfänger bis zum Profi – der beliebte Freizeitsport hat im Golfclub Gut Apeldör das ganze Jahr über Saison. Selbst im Winter ist eine Partie Golf auf der Anlage nicht ausgeschlossen. Lediglich die Witterungsbedingungen sorgen für Einschränkungen. Wer sich für Golfurlaub auf Gut Apeldör interessiert, wird auch vom örtlichen Golfhotel begeistert sein. Hier finden die Spieler ein gemütliches Zuhause auf Zeit in nächster Nähe zu den Golfplätzen.

Die Region Dithmarschen im Westen Schleswig-Holsteins wird von der Nordsee, den Flüssen Eider  und Elbe sowie dem Nord-Ostsee-Kanal begrenzt. Die Gemeinde Hennstedt, in der sich auch Gut Apeldör befindet, liegt im Süden der Eider. Von Hennstedt aus locken neben Golf auch viele weitere Freizeitunternehmungen. Das flache Deichland ist für Wanderungen, Ausritte oder Fahrradtouren bestens geeignet. Zu Wasserwanderungen mit dem Kanu laden die Flüsse Eider und Treene ein. Wer mit der Familie reist, sollte einen Ausflug in die Dithmarscher Wasserwelt in Heide einplanen. In dem großzügigen Erlebnisbad mit Sauna-Bereich verbringt man unterhaltsame und entspannende Stunden.

Golfanlage Gut Apeldör
Apeldör 2
25779 Hennstedt
Tel.: 04836 – 9960-0