Aktivitäten » Ferienhof Bauernhof » Haus Landegge

Reiterferien auf Haus Landegge - das Emsland entdecken

Im Westen Niedersachsens erstreckt sich das Hannoversche Emsland – eine landschaftlich interessante Region für Naturliebhaber und Aktivurlauber. Die Stadt Haren, im Landkreis Ems, ist ein schöner Ausgangspunkt um Niedersachsens Urlaubsregion zu entdecken und eventuell noch einen Abstecher in die Niederlande zu unternehmen. Haren, im Herzen des Emslandes, gilt als touristischer Mittelpunkt und glänzt vor allem durch seine zahlreichen Reedereien. Man könnte sagen, dass diese Stadt den Seefahrern gehört: Über 20 Reedereien haben ihren Sitz in Haren und stellen gemeinsam eine Flotte aus mehr als 250 Binnen- und Küstenschiffen. Als einer der größten Schifffahrtsstandorte Deutschlands lädt Haren passionierte Seefahrer zu zahlreichen Abenteuern ein. Erkunden sollte man in jedem Fall den neuen Eurohafen, die alte und neue Hafenanlage sowie den schönen Yachthafen der Stadt.

Neben der Schifffahrt wird auch der Reitsport im Emsland groß geschrieben. Der Ferien- und Reiterhof auf Gut Landegge in Haren ist das beste Beispiel dafür. Mit Kind und Kegel Reiterferien in Niedersachsen unternehmen? Haus Landegge ist das perfekte Ziel, um im Emsland auf Entdeckungstour zu gehen. Auf dem Gelände eines ehemaligen Herrensitzes, der liebevoll restauriert wurde, befindet sich die einladende Ferienanlage für Gäste. Ob Reitsport, Spiele-Nachmittag oder Wanderausflug – langweilig wird es auf Haus Landegge nie. Dabei bietet das über 1000 Kilometer lange Netz von Reitwegen im Emsland beste Voraussetzungen, um Haren und Umgebung zu erkunden. Vor allem weil Reitfreunde hier bei der Pflege der Tiere nach Herzenslust mit anpacken können, schafft der Ferienhof unvergessliche Erlebnisse für Jung und Alt. Ob Reitunterricht für Anfänger, Longen-Reiten, Springreiten oder geführte Ausritte – das Glück auf dem Rücken der Pferde ist zum Greifen nah. Finden sich genügend Kursteilnehmer, können Hobby-Reiter ihren Urlaub mit den Abzeichen Kleines oder Großes Hufeisen abschließen.

Zur Reitanlage auf Gut Landegge gehören zwei Dressurplätze, ein Springplatz, ein weiterer Platz mit Geschicklichkeitsparcours und eine Reithalle. Neben dem Reitprogramm bietet der Ferienhof außerdem einen Abenteuerspielplatz, Beachvolleyball, Boots- und Angel-Ausflüge, Grillen am Lagerfeuer sowie einigen Freizeitspaß mehr. Der Miniclub für Kinder und der Kräuter- und Waldlehrpfad bringen die Natur bereits den kleinsten Feriengästen näher und stehen dem beliebten Pony-Reiten in nichts nach.

Das Zentrum der Schifferstadt Haren erreicht man nur wenige Kilometer entfernt. Hier profitieren Familien von Ausflugsmöglichkeiten wie dem Ferienzentrum Schloss Dankern, dem Erlebnisbad Topas, einem Badesee mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten sowie der Nähe zu einem modernen Golfplatz. Da kann die Reise zum Ferienhof wirklich beginnen!