Städte » Historische Städte » Heidelberg

Urlaub in der Romantik-Stadt Heidelberg: Sehenswertes Kultur Frei

Im Südwesten der Republik, kurz bevor der Neckar in den Rhein mündet, liegt die historische Stadt Heidelberg – die mittelalterliche Romantik-Stadt schlechthin. Zugleich gilt sie als Deutschlands älteste Universitätsstadt und gerade die vielen jungen Leute verleihen den alten Gemäuern einen frischen Charme, so dass Sie sich als Gast auf eine reizvolle Atmosphäre freuen dürfen, die von den herrlichen Naturschönheiten rund um die Stadt zusätzlich bereichert wird.

Unter allen Sehenswürdigkeiten Heidelbergs ragt das weltberühmte Schloss Heidelberg heraus. Die Ruine beherbergt den Schlossgarten „Hortus Palatinus“ und in den Sommermonaten finden in den mittelalterlichen Schlossmauern eine Reihe von Open-Air-Konzerten statt. Romantikfans, die mehr über das Leben der einstigen Schlossbewohner erfahren wollen, nehmen am besten an einer Führung teil, die ihnen alles Wissenswerte vermitteln.

Ebenso markant für das Heidelberger Stadtbild ist die historische Altstadt, welche sich direkt unterhalb des Heidelberger Schlosses befindet. Der Marktplatz mit den vielen Straßencafés, die verwinkelten Gassen und die Kirche Heiliggeist versetzen Sie in längst vergangene Zeiten. Auch die altehrwürdigen Gebäude der Universität, insbesondere die Alte Aula, ziehen Besucher magisch an. Die alte Brücke über den Neckar, das Rathaus, das Karlstor und die Tiefburg sind weitere beliebte Sehenswürdigkeiten Heidelbergs.

Auch einige Museen Heidelbergs sind über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Freuen Sie sich beispielsweise auf interessante Ausstellungen im Deutschen Apothekenmuseum, im Universitätsmuseum, im Kurpfälzischen Museum oder im Museum für Sakrale Kunst und Liturgie Heidelberg. Eltern, die dagegen ihren lieben Kleinen eine Freude machen wollen, besuchen am besten den Heidelberger Zoo oder den Weihnachtsmarkt während der besinnlichen Adventszeit.

Auch am Abend wird es Ihnen in Heidelberg nicht langweilig. Theateraufführungen, Konzerte, Kunst-Ausstellungen und viele weitere Veranstaltungen unterhalten Sie und Ihre Freunde mit Sicherheit. Wem kulturelle Veranstaltungen im klassischen Sinn weniger zusagen, der darf sich auf nette Stunden in einem der gemütlichen Restaurants und Kneipen freuen. Auch die bunte Studentenszene weiß, wie es sich abends am besten leben lässt.

Freizeitspaß in der Natur ist Ihnen rund um Heidelberg ebenfalls gewiss. Dazu laden Sie unter anderem der Stadtwald, der Naturpark Neckartal-Odenwald und die vielen Wanderpfade in der Region ein. Beliebt sind insbesondere Wanderungen auf und rund um den Königsstuhl und den Heiligenberg (hier besonders der Philosophenweg). Etwas weiter locken der Schwarzwald und Schwäbische Alb mit ihren herrlichen Eindrücken sowie die malerische Rheinlandschaft. Fit und gesund bleiben Sie in Heidelberg außerdem mit Radfahren, Inline-Skaten, Golfen, Gleitschirmfliegen und allen Arten von Wassersport.

Und wer sich am besten bei einer Shoppingtour entspannen kann, hat in Heidelberg auch hierfür einige Möglichkeiten zur Auswahl. Am schönsten ist der Einkaufsbummel in den verwinkelten Gassen der Altstadt, zwischen dem Marktplatz und dem Bismarkplatz. Hier haben sich viele individuelle Geschäfte niedergelassen, in denen Sie so manche Kostbarkeit als Andenken an Heidelberg erstehen können. Schließlich werden Sie auch in den beiden Nachbarvierteln Bergheim und Neuenheim fündig. Und wer zwischen durch eine kleine Pause einlegen möchte, lässt sich in einem gemütlichen Café oder lauschigen Biergarten nieder.

Last but not least eignet sich Heidelberg ideal als Ausgangspunkt für Ausflüge ins romantische Rheingau und zum UNESCO-Welterbe Mittelrheintal oder für eine Schiffsfahrt zur Rheinmetropole Köln. Ebenfalls nicht zu verachten sind Abstecher nach Tübingen, Trier, ins Moseltal sowie in die Mittelgebirge Eifel und Hunsrück.