Aktivitäten » Motorsport » Hockenheim-Ring

Hockenheimring - Besucher im Rennfieber - Tipps Deutschland Urlau

Einmal selbst auf der Rennstrecke die Motoren anheizen? Auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg wird’s möglich. Die traditionsreiche Rennstrecke, die regelmäßig Austragungsort deutscher und internationaler Rennen ist, eröffnet Motorsportfans einen Blick hinter die Kulissen. Spätestens seit dem Umbau des Hockenheimrings im Jahr 2002 ist der Besucheransturm nicht mehr aufzuhalten. Bis zu 120.000 Zuschauer können verfolgen, wie Rennwagen und Motorräder mit Highspeed-Tempo über den Kurs manövrieren. Doch nicht nur während spannender Rennen ist der Hockenheimring ein Besuchermagnet. Urlaubsausflüge mit der ganzen Familie werden zum unvergesslichen Erlebnis.

Neben dem Blick auf die riesige Rennstrecke ist auch ein Besuch im Motorsportmuseum Hockenheimring unbedingt empfehlenswert. Das Besichtigen der einzigartigen Sammlung von Fahrzeugen und allem, was mit dem Motorsport in Verbindung gebracht werden kann, nimmt schon einige Zeit in Anspruch. Rund 2.200 Quadratmeter und weit mehr als 200 Ausstellungsstücke gilt es zu erkunden und dabei kann man im Museum auch mehrfach aktiv werden. Ein besonderes Vergnügen für jeden mit Benzin im Blut ist die Buchung von Fahrererlebnissen. Als Renntaxi, in der Formelfahrschule, auf der Kartbahn und bei vielen anderen Attraktionsangeboten können Besucher selbst einen Rennwagen auf der Strecke des Hockenheimrings steuern. Begehrt sind auch die angebotenen Touristenfahrten oder eine wilde Fahrt auf der Kartbahn. Rennfieber ist auf dem Hockenheimring überall spürbar. Im Fanshop findet man alles, was das Herz begehrt und auch die Gastronomiebetriebe bieten Motorsportfans hier ganz besondere Speisen und Getränke.

Bereits in den 1930er Jahren begann man mit dem Bau des Hockenheimrings. Die Heimat der Formel 1 ist der Hockenheimring seit 1970. Michael Schumacher und andere Rennsportgrößen zogen hier die Massen in ihren Bann. Das 1000 Kilometer Rennen, die Deutsche Tourenwagen Masters, die ADAC Masters, der Alpenpokal und natürlich die Formel 1 – die Liste der Motorsportveranstaltungen auf dem Hockenheimring ist lang. Außerdem wird die Kulisse schon seit vielen Jahren für Open Air Konzerte genutzt. International bekannte Künstler nutzten hier schon die Gelegenheit, vor einem gigantischen Publikum aufzutreten. Musikgruppen wie AC/DC, Metallica oder die Rolling Stones haben hier schon gerockt. Das Sonisphere Festival ist eines der spektakulärsten Musik-Events auf dem Hockenheimring.

Wer bereits jetzt Rennluft geschnuppert hat, erreicht den Hockenheimring mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Fahrzeug bequem. Karlsruhe und Mannheim befinden sich nicht weit entfernt von der Rennstrecke. Von beiden Bahnhöfen verkehren bei Veranstaltungen Shuttle-Busse zum Hockenheimring.

Hockenheimring
Am Motodrom
68754 Hockenheim