Urlaub in der Stadt Koblenz: Mosel Rhein Sehenswertes Kultur Frei

Inmitten des idyllischen UNESCO-Welterbes Mittelrheintal liegt die historische Stadt Koblenz. Die über 2.000 Jahre alte Stadt zählt zu den ältesten der Bundesrepublik und zeichnet sich durch mehrere Besonderheiten aus. So fließt hier die Mosel in den Rhein und der Besuch in der Altstadt gleicht einer Geschichtsreise. Auf die haben Sie von der Festung Ehrenbreitstein, welche als größte erhaltene Festung in ganz Europa gilt, einen herrlichen Ausblick genießen. Denn die Festung Ehrenbreitstein thront auf einem Berg direkt am Rhein und ist zugleich das Wahrzeichen von Koblenz.

Zu den architektonischen Glanzlichtern der Stadt zählen weiterhin das Kurfürstliche Schloss im klassizistischem Stil, das Deutschherrenhaus, welches einst dem deutschen Ritterorden gehörte, und der rote Wohnturm Deutscher Kaiser aus dem 16. Jahrhundert. Auf Ihren Spaziergang durch Koblenz entdecken Sie außerdem den herrlichen Göresplatz, den Schängelbrunnen, die von Kaiserin Augusta gestalteten Rheinpromenaden und die aus dem 14. Jahrhundert stammende Balduinbrücke. Für seine neugierigen Besucher hält Koblenz aber noch viele andere Kostbarkeiten bereit. So prägen nicht zuletzt die Florinskirche, die Liebfrauenkirche und die Basilika St. Kastor – alle drei im romanischen Stil erbaut – auf beeindruckende Weise das Stadtbild von Koblenz. Wer keine der kulturhistorischen Schätze von Koblenz versäumen will, dem sei eine Stadtführung empfohlen, welche als Szeneführungen und Erlebnisführungen angeboten werden.

Auch die Museen nehmen sich einiger markanter Themen der Stadt Koblenz an und erzählen und zeigen ihren Besuchern viele interessante Dinge. So erfahren Sie im Rheinmuseum mehr über die Schifffahrt, das Mittelrhein-Museum stellt rheinromantische Gemälde und das Ludwig Museum zeitgenössische Kunst aus, während das Landesmuseum archäologische Funde aus dem Mittelrhein-Mosel-Gebiet präsentiert. Im Fastnachtmuseum dreht sich schließlich alles um – Sie ahnen es.

Nach so viel Kultur ist es Zeit zum Entspannen! Wie wäre es mit einem Einkaufsbummel durch die charmante Altstadt, wo kleine Geschäfte und gemütliche Straßencafés auf Sie warten. In der Löhrstraße samt dem Löhr-Center, in der Schlossstraße sowie in der Oberen Löhr finden Sie ebenfalls alles, was das Herz begehrt. Wen es dagegen eher in die Natur zieht, der sollte sich auf den Sattel schwingen und die atemberaubend schöne Landschaft entlang des Rhein-Radweges und des Moselradweges in Augenschein nehmen. Ebenso bezaubernd, romantisch und reizvoll sind der Premium-Wanderweg Rheinsteig, der Rhein-Burgen-Wanderweg und der Schoppenstecher-Rundwanderweg. Selbstverständlich steht auch einem spannenden Schiffsausflug nichts im Wege, auf dem Sie die sagenhafte Flusslandschaft von Rhein und Mosel erkunden oder die Metropolen Köln und Düsseldorf erobern.

Wieder zurück in Koblenz warten für die Abendstunden weitere Genüsse auf Sie. Ob ein gemütliches Weinlokal, ein uriger Gasthof oder ein edles Restaurant – überall serviert man Ihnen nur das Köstlichste. Bars, Kneipen und Biergärten sind bei allen Jungen und jung Gebliebenen sehr beliebt und dementsprechend zahlreich in Koblenz vertreten. Aber auch ein unterhaltsamer Kino-, Kleinkunst- oder Theaterabend ist nicht zu verachten, wozu Sie Café Hahn, die Kulturfabrik, der CoenenPalais und das Theater der Stadt recht herzlich einladen. Eines ist jedenfalls gewiss – Langeweile müssen Sie auf keinen Fall fürchten.

Zum Schluss einige Tipps für Tagesausflüge in die Umgebung: Trier an der Mosel gilt als älteste Stadt Deutschlands. Außerdem liegen die Eifel, der Hunsrück und Taunus sowie der Rheingau und der Odenwald nicht weit entfernt.