Wellness » Kurorte » Langeoog

Wellness- und Kururlaub in Langeoog: Ostfriesische Inseln

Herzlich willkommen in Ostfriesland. Die Urlaubsinsel Langeoog gehört zu den Ostfriesischen Inseln und liegt vor der deutschen Nordseeküste. Die nur 20 Quadratkilometer große Insel, ein staatlich anerkanntes Heilbad, verfügt über einen lang gestreckten Sandstrand und eine einzigartige Dünenlandschaft. Den Titel Heilbad verdankt Langeoog den hervorragenden klimatischen Bedingungen auf der Insel. Das Reizklima der Nordsee ist für seine heilende Wirkung bekannt und schafft mit reiner Seeluft, besonders mineralreichem Meerwasser und wenig Staubbelastung die perfekte Umgebung für einen Kuraufenthalt.

Für hervorragende Kur- und Wellnesseinrichtungen ist die norddeutsche Ferieninsel bekannt. Gleich mehrere Kurhäuser kümmern sich um das körperliche Wohlbefinden und sorgen zugleich dafür, dass Körper und Seele in Einklang sind. Chronische Atembeschwerden, Allergien, Hautkrankheiten und klassische Kinderkrankheiten gehören zum Spektrum der Heilanzeigen, die das Heilbad zum berühmten Reiseziel gemacht haben. Dabei begeistert stets das Zusammenspiel zwischen Gesundheitspflege und aktiver Erholung. Wandern Sie auf dem Fitnesspfad, reiten Sie entlang der Dünenlandschaft, nutzen Sie den Nordic Walking Park Langeoog oder verbringen Sie einfach einen entspannten Tag am insgesamt 14 Kilometer langen Sandstrand von Langeoog. Die Nordsee ist auch ein Mekka für Spa. Das Freizeit- und Erlebnisbad Langeoog ist dabei nur ein Beispiel für tolle Bade- und Wellnessbereiche.

Das Wahrzeichen der kleinen Ostfriesischen Insel ist der Wasserturm. In den Sommermonaten hat man von der Aussichtsplattform einen tollen Blick auf Langeoog und kann bei guter Sicht auch die Nachbarinseln Baltrum und Spiekeroog ausmachen. Verzichten sollte man auch nicht auf den Besuch der örtlichen Schifffahrtsmuseums sowie die Fahrt mit der Inselbahn.