Städte » Großstädte » Leipzig

Urlaub in der Lesestadt Leipzig: Sehenswertes Kultur Shopping

Experimentierfreudiges Kulturleben, aufregendes Nachtleben und Shoppen inmitten malerischer Straßen und altehrwürdiger Passagen - die lebendige und bunte Stadt Leipzig erfreut sich vor allem bei jungen Reisenden einer großen Beliebtheit.

Wer einmal durch die Leipziger Altstadt geschlendert ist, wird die Stadt sogleich in sein Herz schließen. Das Alte Rathaus, die Alte Waage und das Königshaus auf dem Markt zählen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Aber auch die Nikolaikirche, das Gewandhaus und das Neue Rathaus sind eine wahre Augenweide. Als Wahrzeichen Leipzigs gelten aber in erster Linie das Völkerschlachtdenkmal sowie der "Leipziger Weisheitszahn", ein ehemaliges Universitäts-Hochhaus am Augustusplatz. Diesen lebendigen Platz umsäumen weitere sehenswerte Gebäude in unterschiedlichen Architekturstilen. 

Zum Arabischen Coffe Baum – so heißt eines der ältesten deutschen Kaffeehäuser. Es befindet sich ebenfalls in der Leipziger Altstadt und verwöhnt bis heute – wie einst August den Starken, Goethe, Lessing und Napoleon – seine Gäste mit leckeren Mokka und anderen Kaffeespezialitäten. Geschichte und einen herrlichen Anblick bietet Ihnen auch die Mädler Passage mit dem Weinlokal Auerbachs Keller, das Goethe als Vorlage für seinen Faust diente. Schließlich sei noch der legendäre Kellerclub Moritzbastei genannt, der vor allem nachts zum Leben erweckt und mit einem bunt gefächerten Veranstaltungsprogramm lockt.

In so einer schönen Atmosphäre wie in Leipzig shoppen Sie in kaum einer anderen Stadt. Die verborgenen und schön gestalteten Passagen (Mädler Passage, Strohsack-Passage, Messehofpassage, Specks Hof, Barthels Hof), die vielseitigen Szeneläden in den verwinkelten Gassen der Altstadt und die herrlichen Promenaden im Leipziger Hauptbahnhof machen den unvergleichlichen Shopping-Charme der Stadt aus. Ob antike Kunst oder moderne Mode, Secondhand-Laden oder Luxusboutique – alles ist hier bunt gemischt und lädt zum Stöbern ein. Noch ein Tipp für Trödelliebhaber: jedes letzte Wochenende eines Monats findet auf dem agra-Messegelände im Stadtteil Markleeberg ein riesiger Antik- und Trödelmarkt statt, bei dem Ihnen die Augen übergehen werden.

Von Goethe stammt das Zitat: „Mein Leipzig lob ich mir, es ist ein Klein Paris und bildet seine Gäste!“ Darauf sind die Leipziger besonders Stolz. Und jeder, der sich für Kultur interessiert, wird dem zustimmen. Neben Theater, Schauspielhaus und Oper erfreuen sich die vielen Kaberett-Theater und Kleinkunst-Bühnen der Stadt einer großen Beliebtheit. Insbesondere die Leipziger Lachmesse zieht alljährlich viele Besucher an.

Vor allem aber steht für Leipzig die Musik an oberster Stelle. Ob Bachfest, Mendelssohn Festtage oder Leipziger Jazztage - jeder kommt hier auf seine Kosten. Zudem gewährt das Grassimuseum interessante Einblicke in die Welt der Musik. Weitere Museen, die einen Besuch lohnen, sind das Museum für Bildende Künste, das Antikenmuseum der Leipziger Universität, das Stadtgeschichtliche Museum sowie das Sächsische Apothekenmuseum und das Deutsche Kleingärtnermuseum. Nicht zuletzt genießt Leipzig einen guten Ruf als Messestadt. So machen Gäste aus aller Welt jedes Jahr im März auf der Leipziger Buchmesse zahlreiche neue Entdeckungen.

Eltern, die ihren Kind unvergessliche Tage in Leipzig bereiten wollen, sollten sich einen Besuch des Leipziger Zoos nicht entgehen lassen. Er zählt zu den bedeutendsten zoologischen Gärten Europas und ist zugleich einer der ältesten weltweit. Hier kommt echtes Safari-Feeling auf, da alle Anlagen den natürlichen Lebensräumen der Tiere nachempfunden wurden. Außerdem stehen Ihnen im Vergnügungspark Belantis rasante und aufregende Achterbahnfahrten bevor.

Wer sich zuweilen eine kleine Ruhepause gönnen möchte, findet in Leipzig zahlreiche idyllische Plätzchen im Grünen. Der Landschaftspark Rosental, der im englischen Stil gestaltet wurde, der Botanische Garten und der Clara-Zetkin-Park befinden sich unmittelbar im Stadtzentrum und sind für die Leipziger beliebte Naherholungsgebiete. Schließlich ist Leipzig von einem weitreichenden Grüngürtel, darunter das Leipziger Neuseenland, umgeben, der zum Wandern, Radfahren, Tauchen, Segeln und anderen Freizeitaktivitäten einlädt.

Leipzig selbst hat Erlebnishungrigen viel zu bieten und dennoch können Sie Ihre Entdeckungsreise im Umland fortsetzen. So dürften besonders die Barockstadt Dresden, das Gartenreich Wörlitz-Dessau und die malerische Elblandschaft Ihren Aufenthalt berreichern. Außerdem locken im Süden Sachsens das Erzgebirge und im Osten die Lausitz.