Kultur » Parks und Gärten » Luisenpark Mannheim

Deutschland Reisetipp Luisenpark Mannheim - Sehenswertes

Die Kaiser-Tochter und Großherzogin Luise Marie Elisabeth von Preußen ist die Namensgeberin für einen der schönsten Parks Deutschlands. Der Luisenpark Mannheim befindet sich am Neckar und ist eine Erholungsoase mit viel Grün und interessanten Sehenswürdigkeiten. Auch wenn die Stadt Mannheim mit dem Schlossgarten und dem Herzogenriedpark über zwei weitere Gärten- und Parkanlagen verfügt, führt der Luisenpark die Besucherliste an. Besonders im Frühling und Sommer wird der Park für Mannheimer und zahlreiche Touristen zum Freizeitziel. Spielplätze, weitläufige Wiesen und Waldflächen sowie liebevoll angelegte Gärten sorgen für ein tolles Ambiente.

Im Familienurlaub in Mannheim wandelt man nicht selten auf den Spuren des Park-Maskottchens Anton – einem niedlichen Weißstorch aus Plüsch. Der Weißstorch ist das Markenzeichen des Luisenparks, denn mitten in Mannheim befindet sich inzwischen eine ganze Storchenkolonie. Über die gesamte Fläche des Oberen und Unteren Luisenparks erstrecken sich ganz unterschiedliche Anziehungspunkte, wobei einmal Natur, das andere Mal Kultur im Vordergrund steht. Unternehmen Sie einen Bootsausflug auf dem Kutzerweiher, entdecken Sie am Chinesischen Teehaus China in Mannheim oder besuchen Sie eines der beeindruckendsten Pflanzenschauhäuser deutschlandweit. Einen hervorragenden Überblick über das gesamte Gelände hat man vom rund 213 Meter hohen Fernmeldeturm, wo in luftiger Höhe von 125 Metern auch gespeist werden kann.

Wer im Oberen Luisenpark spazieren geht, sollte unbedingt zur Seebühne laufen. Die Open-Air-Bühne am Neckarufer ist wie gemacht für spannende Shows, Musik-Events und Theater. Darüber hinaus hat sich die Stadt Mannheim mit einem der größten chinesischen Teehäuser mit angeschlossenem Garten international einen Namen gemacht – Ying und Yang stehen hier zu hundert Prozent im Einklang. Für Naturliebhaber lohnt sich ein Besuch des rund 2.700 Quadratmeter großen Pflanzenschauhauses, das Sie in die Welt von Flora und Fauna, ja sogar ins Unterwasserreich entführt. Kinder werden einen Ausflug zur Rennwiese lieben, wo man Bauernhof- und verschiedene Haustiere besuchen kann.

Der historisch interessante Teil des Geländes ist der Untere Luisenpark. Hier liegen die Wurzeln einer der schönsten Parkanlagen Deutschlands, wobei mit Gedenksteinen an die Gründerväter des Luisenparks erinnert wird. Der ehemals nur 10 Hektar große Park entwickelte sich zu einem umfangreichen Freizeitareal – maßgeblich umgestaltet im Rahmen der Bundesgartenschau 1975.

Absoluter Veranstaltungshöhepunkt ist der Seebühnenzauber, der im Sommer die Besucherzahlen des Luisenparks verdoppelt und verdreifacht. Und nicht nur die Mannheimer lieben dabei die örtlichen Park- und Familienfeste oder ein spezielles China-Veranstaltungsprogramm – viele Touristen haben den Luisenpark Mannheim auf ihrer Besichtigungsliste fest verankert.

Luisenpark Mannheim
Theodor-Heuss-Anlage 2
68165 Mannheim