Kultur » Museen » Naturmuseum Senckenberg

Senckenberg Naturmuseum: Ausflugstipp für Frankfurt a.M.

Naturkunde ist langweilig? Deutschland-Urlauber, die in Frankfurt am Main Station machen, werden eines Besseren belehrt. Das Senckenberg Naturmuseum bietet spannende Dauerausstellungen sowie erlebnisreiche Führungen und Sonderausstellungen, die Museumsbesuchern Pflanzen- und Tierwelt sowie weitere Naturkunde-Themen interessant näher bringen. Direkt aus der Forschungsabteilung des Senckenbergs bereichern biologische, geologische und paläontologische Wissensschätze das Naturmuseum. Auf rund 6000 Quadratmetern wurde ein Erlebniswelt für kleine und große Naturforscher geschaffen, die neben Ausstellungsbereichen auch für Spiel- und Spaß auf einem weitläufigen Freigelände sorgt.

Im Naturmuseum Senckenberg erkunden Sie nicht durch das Reich der Pflanzen und Tiere. In den Ausstellungsräumen zum Thema Unbelebte Welt kann man sich über Vulkane, Mineralien, das Sonnensystem und vieles mehr informieren. Außerdem wird der Mensch im Zusammenspiel mit Natur und Umwelt interaktiv erforscht. Eine Ausstellung über die Grube Messel, eine berühmte UNESCO Weltnaturerbe-Stätte, ergänzt das facettenreiche Museumsangebot. Fossilien, die in dem ehemaligen Süßwassersee gefunden worden, konnten dank verschiedener Präparationstechniken für die Nachwelt erhalten bleiben. Zu den Highlights beim Besuch im Naturmuseum Senckenberg gehört die Besichtigung der teils riesigen Dinosaurier-Skelette, die vor allem die Kleinen in großes Staunen versetzen. Ob Triceratops, Edmontosaurus oder ein anderes Urtier – so macht Naturkunde Spaß! Ebenso faszinierend sind die Nachbildung eines amerikanischen Mammut oder der Riesenschlange Anakonda. Wer nach einem derart spannenden Museumsbuch noch Puste hat, kann im Freigelände weitere Spuren von Dinosauriern entdecken und vorbei an Mammutbäumen und Ginkgo-Blättern spazieren. Zum regelmäßigen Veranstaltungsprogramm des Museums gehören Führungen für Kinder (naturJuniors), Jugendliche (naturExplorer) und Erwachsene sowie Familienführungen an Sonn- und Feiertagen.

Der Senckenberg ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U4, Bockenheimer Warte) gut zu erreichen. Vom Westbahnhof sind es sogar nur knapp 10 Minuten zu Fuß bis man sich in die Erlebniswelt aus Natur- und Kulturschätzen stürzen kann.

Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt am Main