Aktivitäten » Motorsport » Nürburgring

Nürburgring - Rennstrecke und Freizeitzentrum - Reiseziele Deutsc

Inmitten der malerischen Eifellandschaft befindet sich eines der wichtigsten deutschen Motorsportzentren. Die Rennstrecke des Nürburgrings ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Die bereits im Jahr 1927 eröffnete Renn- und Prüfungsstrecke war jahrelang in Betrieb und wurde Mitte der 1980er Jahre zu einer der modernsten Grand-Prix-Rennstrecken weltweit aus- und umgebaut. Der Grand-Prix-Kurs befindet sich außerdem in nächster Nähe zu einer separat nutzbaren Rennstrecke, der Nordschleife. Damit bietet der Nürburgring mit beiden Teilstrecken einen insgesamt 26 Kilometer langen Rundkurs mit spannenden Kurven und verschiedenen Fahrvarianten. Einmal live dabei sein und vielleicht selbst Rennluft schnuppern? Der Nürburgring macht´s möglich!

Heute ist der Nürburgring ein gelungener Freizeit- und Geschäftsbetrieb. Für Motorsport, aber auch Events und Tourismus bietet das riesige Gelände samt Rennstrecke beste Bedingungen. Das attraktive Motorsportziel überzeugt damit auch jene, die bisher mit Rennsport nicht viel am Hut hatten. Der Nürburgring machen längst nicht mehr nur mit spektakulären Rennen Furore, sondern heizt Besuchern mit einem unterhaltsamen Freizeitangebot ein. Mit ring°arena, ring°boulevard und ring°werk sind die Freizeitmöglichkeiten am Nürburgring schier grenzenlos. Im neu geschaffenen und 2009 eröffneten Freizeitpark ring°werk werden Motorsport-Abenteuer in die Tat umgesetzt. Jedes Familienmitglied findet hier eine spannende Attraktion. Vom Multimedia-Theater über Fahrten in Simulatoren bis zur Besichtigung historischer Rennwagen – im ring°werk Themenpark fehlt es an nichts. Zu den Highlights im Park gehört das Verfolgen des 24-Stunden-Rennens im 4D-Kino. Sie wollten schon immer einmal wissen, warum der Nürburgring auch als Grüne Hölle bezeichnet wird? Vielleicht verraten Ihnen die Betreiber der Hotels und Ferienwohnungen sowie Bars und Restaurants in unmittelbarer Nähe zur Rennstrecke mehr. Das ring°boulevard bringt Nürburgring-Besucher ins Staunen. Beim Spazieren vorbei an Ferrari oder Aston Martin Fahrzeugen sowie vielen weiteren Automobilmarken eröffnet sich eine völlig neue Dimension. Weiter geht’s dann zur ring°arena, dem multifunktionalen Indoor-Gelände für Ausstellungen, Events und Konzerte.

Sie interessieren sich für Fahrererlebnisse auf dem Nürburgring? Kein Problem. Vom Sicherheitstraining über Quad-Touren bis hin zum wilden Offroad-Spaß – das frühzeitige Buchen dieser Angebote sichert die Freude am Ausflug gleich doppelt. Jedes Jahr im Juni stürmen Musikfans das riesige Gelände des Nürburgrings. Beim Festival Rock am Ring füllen Musik-Acts gleich mehrere Tage den Veranstaltungskalender und mehr als 85.000 Festival-Gäste machen die passende Stimmung dafür. Auch vor einzigartigen Sportevents neben Auto- und Motorradrennen macht der Nürburgring nicht halt. Beim Nürburgring-Lauf, dem Rad & Run am Ring oder dem AvD-Oldtimer-Grand-Prix präsentiert sich die Rennstrecke als multifunktional einsetzbarer Rundkurs, der immer wieder für eine Überraschung gut ist.

Die Rennstrecke Nürburgring befindet sich in Adenau, einer Gemeinde im Herzen der Eifel. Diese Region lädt auch zu weiteren Urlaubserlebnissen ein. In der Ahr-Rhein-Eifel-Region jagt ein Höhepunkt den nächsten. Das Spazieren durch romantische Weintäler und Wandern in der Vulkan-Eifel sind nur zwei Möglichkeiten, die eine schöne Abwechslung zum Rennfieber am Nürburgring bieten.

Nürburgring
53520 Nürburg