Städte » Großstädte » Nürnberg

Urlaub im mittelalterlichen Nürnberg: Sehenswertes Kultur Freizei

Die ehemalige Residenzstadt Nürnberg bezaubert ihre Gäste aus aller Welt nicht nur zur Adventszeit, wenn der Christkindlmarkt die Herzen erfreut. Die mittelalterliche Altstadt verleiht der Stadt eine ganz besondere Atmosphäre, in der es sich hervorragend Kultur genießen, shoppen und Spaß haben lässt.

Die mittelalterliche Altstadt und all ihre architektonischen Kostbarkeiten erkunden Sie am besten, wenn Sie der Historischen Meile folgen. Als Wahrzeichen Nürnbergs präsentiert sich Ihnen die prunkvolle Kaiserburg mit ihren Sinwellturm. Die imposante Kaiserstallung, die Mauthalle am Hallplatz und das Nassauer Haus zeugen ebenso vom kulturhistorischen Reichtum Nürnbergs. Der Handwerkshof begeistert seine Gäste mit schmalen Gassen und romantischen Fachwerkhäusern, in denen Sie Wein und Bier genießen, aber vor allem die traditionelle Handwerkskunst bewundern können. Durch das faszinierende Labyrinth der unterirdischen Felsengänge zu wandeln, ist ebenfalls ein einmaliges Mittelalter-Erlebnis. In die Liste der sehenswerten Gebäude, Brücken und Brunnen reihen sich schließlich auch das Rathaus im neogotischem Stil, das Albrecht-Dürer-Haus, der Schöner Brunnen am Hauptmarkt, das Heilig-Geist-Spital, der Henkersteg sowie die St. Lorenzkirche im gotischen Stil und viele weitere Sakralbauten.

Auch die Museenlandschaft Nürnbergs bietet Neugierigen vielfältige Entdeckungen aus Geschichte und Kultur. Zu den bedeutendsten Museen der Stadt zählen das Germanische Nationalmuseum, das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, das Museum für Kunst und Design und das weltberühmte Spielzeugmuseum. Darüber hinaus dürften Kulturinteressierte die abwechslungsreichen Theateraufführungen, Opern, Konzerte, Kleinkunst-Darbietungen, Ausstellungen und Lesungen ansprechen.

Diejenigen, die Nürnberg als Einkaufsparadies entdecken wollen, werden garantiert nicht enttäuscht nach Hause fahren. So haben sich in der vornehmen Kaiserstraße und der Karolinenstraße vor allem Luxusboutiquen und elegante Cafés niedergelassen, während das beliebte Einkaufs-Center City Point in der Breiten Gasse mit einer bunten Vielfalt an Geschäften und Attraktionen lockt. In den Gassen rund um den Hauptmarkt lässt es sich im mittelalterlichen Ambiente angenehm shoppen, stöbern und verweilen. Aber auch außerhalb der Altstadt finden Sie beliebte und abwechslungsreiche Einkaufsstraßen. So begeistert das Stadtviertel Gostenhof, das Klein-Kreuzberg Nürnbergs, mit kleinen, individuellen Läden und auch im Universitätsviertel sowie rund um den Trödelmarkt und dem Wasserturm finden Sie die unterschiedlichsten Branchen. Last but not least lohnt sich auch ein Einkaufsbummel durch die Geschäfte des Nürnberger Hauptbahnhofs.

Wen es schließlich zum Entspannen ins Grüne zieht, darf sich auf Grillabende im Stadtpark, im Volkspark Marienberg und im Volkspark Dutzendteich freuen, in den Pegnitzauen sportlichen Vergnügungen nachgehen oder durch den mystisch wirkenden Irrhain schlendern. Bei jungen Nürnbergern erfreut sich die Wöhrder Wiese nahe der Altstadt großer Beliebtheit, während Freunden der Gartenbaukunst beim Anblick der barocken Hesperidengärten das Herz aufgeht. Außerdem dürfen sich Liebhaber klassischer Musik auf warme Sommertage im herrlichen Luipoldhain freuen. Denn dann spielen alljährlich begabte Kapellen und Orchester auf.

Zur verschneiten Winterzeit sprüht Nürnberg geradezu über vor Charme. Denn dann laden die verträumte Altstadt und der weltberühmte Nürnberger Christkindlmarkt Jung und Alt zu vorweihnachtlicher Besinnlichkeit ein. Das ganze Jahr über können Sie ihre lieben Kleinen mit einem Besuch im Tiergarten Nürnberg samt seinem Delfinarium erfreuen, der mit zu den schönsten von Europa zählt. Der Hochseilgarten Pfütze (Reutersbrunnerstraße 42), das Nicolaus-Copernicus-Planetarium (Am Plärrer 41) und die Regiomontanus-Sternwarte (Regiomontanusweg 1) bereiten Interessierten ebenfalls aufregende Stunden.

Das Fränkische Seenland für Bademäuse, Segler und Surfer, die Fränkische Schweiz als El Dorado für Wanderer und Radfahrer, das Kletterparadies Frankenjura, das malerische Fichtelgebirge und die historische Stadt Bamberg – Nürnberg kann ihr idealer Ausgangspunkt für viele weitere Entdeckungen im malerischen Bayern werden.