Regionen » Mittelgebirge » Odenwald

Urlaubsregion Odenwald: Naturparks Sehenswertes Freizeit

Odenwald

Der märchenhafte Odenwald nimmt Teile Hessen, Bayerns und Baden-Württemberg ein. An seiner Westseite zieht sich als UNESCO-Weltkulturgut die Bergstraße entlang, welche die Städte Heidelberg und Darmstadt miteinander verbindet und bereits zur Zeit der Römer eine viel befahrene Handelsstraße war. In der nach ihr benannten Region hält der Frühling eher Einzug als andernorts, so dass sich Reisende auf viele sonnige Urlaubstage freuen dürfen. Das milde Klima und der fruchtbare Boden lassen Obst, Mandeln, Walnüsse, Wein, ja sogar Feigen und Ölbäume prächtig gedeihen. Das Landschaftsbild zeichnet sich zudem durch dichte Laubwälder und den mal sanften, mal schluchtartigen Tälern aus. Durch sie schlängeln sich die romantischen Flusslandschaften von Rhein, Neckar und Main aus, welche Sie auf  ausgiebigen Wasserwanderungen mit Kanu oder Kajak von ihrer schönsten Seite erleben. Als wahres Wanderparadies gilt derweil der im Süden gelegene Naturpark Neckertal-Odenwald mit seinen vielseitigen Naturschönheiten.

Um die zauberhafte Landschaft wie auch die kulturellen Schätze des Odenwaldes zu erleben, lohnt sich eine gemütliche Fahrt entlang der Ferienstraße Nibelungenstraße. Von Wertheim bis Worms entdecken Sie so vielfältige Sehenswürdigkeiten, die den Odenwald so einzigartig machen. Denn die historischen Städte und Ortschaften mit ihren Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen sind mit Kulturschätzen reich gesegnet. Heidelberg etwa ragt mit seiner romantischen Altstadt und seinem prachtvollen Schloss hervor. In Lorsch begeben Sie sich auf eine Reise zurück in die Vergangenheit und bewundern die altehrwürdige Königshalle in karolingischem Stil sowie die Benediktinerabtei. In Erbach lernen Sie das Kunsthandwerk der Elfenbeinschnitzerei kennen und wandeln durch das historische Schloss des Städtchens.

Auch die Museen der Odenwald-Region geben interessante Einblick in zahlreiche Themen aus Geschichte, Natur, Kunsthandwerk und vielem mehr. Überall werden Sie ins Staunen kommen. In Heidelberg beispielsweise begrüßen Sie das Apothekenmuseum, das Zoologische Museum und das Bonsaimuseum. In Worms empfängt Sie das Nibelungenmuseum, während Michelstadt mit einem Spielzeugmuseum aufwartet.

Neben Kulturgenuss erwarten Sie in den Gasthäusern des Odenwaldes auch kulinarische Genüsse. Denn nicht umsonst sind die Odenwalder auf ihre regionale Küche so stolz. Die Cafés und Eisdielen verwöhnen Sie derweil mit süßen Sünden, die Sie aber keineswegs bereuen werden. Darüber hinaus verlocken Geschäfte und Boutiquen zu einem gemütlichen Einkaufsbummel

Wem beim Anblick rasanter Autorennen das Herz höher schlägt, der ist auf dem Hockenheim Ring genau richtig. Fans des Golfsports finden dagegen in mehreren Golfclubs ihren perfekt gepflegten Rasen. An weiteren Sportmöglichkeiten stehen Ihnen im Odenwald Reiten, Klettern, Angeln und vieles mehr zur Auswahl. Ob Schwimmen im Sommer oder Wintersport in der kalten Jahreszeit – das ganze Jahr über genießen Sie Ihren aktiven Urlaub im Odenwald. Für Ihre körperliche und geistige Gesundheit bieten zudem zahlreiche Wellness-Oasen ihre fachkundigen Dienste an und verwöhnen Sie mit Massagen, fernöstlichen Heilmethoden und kosmetischen Behandlungen.

Nicht zuletzt verbringen auch Familien mit Kindern spannende und ereignisreiche Tage im Odenwald. Hierzu laden sie mehrere Indoor-Spielplätze, Tier- und Freizeitparks (z.B. Märchenparadies Heidelberg) sowie Freizeitbäder (z.B. Aquadom in Hockenheim) recht herzlich ein.