Regionen » Alpen » Pfaffenwinkel

Urlaub im Pfaffenwinkel: Natur Kultur Freizeit Familie Gesundheit

Pfaffenwinkel

So klein die südbayerische Ferienregion Pfaffenwinkel erscheinen mag, so reich ist sie doch an landschaftlichen Schönheiten und kulturellen Schätzen. Die wildromantischen Flusslandschaften von Lech und Ammer bezaubern die Gäste des Pfaffenwinkel ebenso wie die idyllischen Seen der Region, von denen der Ammersee, der Starnberger See, der Foggensee sowie die Osterseen zu den schönsten gehören. Neben der atemberaubenden Ammerschlucht und dem Ammerdurchbruch bei Scheibum zählen die Feuersteinschlucht, das farbenfrohe Wiesmoor und der Hohe Peißenberg mit zu dem schönsten, was die Natur zu bieten hat. Weiterhin laden die herrlichen Gärten und Parkanlagen im Pfaffenwinkel zu erholsamen Spaziergängen ein.

Kirchen, Klöster und Schlösser zählen darüber hinaus wohl zu den am meisten bewunderten Baudenkmälern im Pfaffenwinkel, da sie aus verschiedensten Epochen, insbesondere Gotik, Rokoko, Barock und Romantik, stammen. Einige Zeugnisse sind sogar aus der Zeit der Römer und Kelten erhalten geblieben. Auf ihr UNESCO-Weltkulturerbe ist Pfaffenwinkel aber ganz besonders stolz. Die Wallfahrtskirche „Zum gegeißelten Heiland auf der Wies“, kurz Wieskirche genannt, zieht mit ihrem Rokokostil und der idyllischen Umgebung Besucher aus aller Welt an. Schließlich erfahren Interessierte in den zahlreichen Museen der Region mehr über Kunst, Kultur, Geschichte und Lebensweise der traditionsbewussten Einheimischen.

Die einmalig schöne Landschaft samt ihrer architektonischen Glanzlichter drängt gerade dazu, sie aus ausgedehnten Wander- und Radtouren zu entdecken und zu erleben. Ein Muss in dieser Hinsicht ist der König-Ludwig-Weg, welcher Starnberg, das Kloster Andechs, das Marienmünster in Dießen, die Ammerschlucht sowie die Märchenschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau miteinander verbindet. Außerdem erfreuen sich der Lech-Höhenweg und der Prälatenweg einer großen Beliebtheit.

Auch Freunde des Golfsports kommen dank der unterschiedlichen Golfplätze und Golfanlagen im Pfaffenwinkel ganz auf ihre Kosten. Zudem versprechen die Sommerrodelbahn am Steckenberg (Unterammergau), die Tegelbergbahn sowie eine Fahrt mit dem Heißluftballon oder ein Rundflug über Stadt und Land unvergessliche Urlaubseindrücke für die gesamte Familie. Derweil verlockt in der winterlichen Jahreszeit die schneebedeckte Landschaft zu Langlauf, Rodeln, Eislaufen und Eisstockschießen. Aber auch eine Pferdeschlittenfahrt durch die verschneiten Wälder lassen die Herzen von Jung und Alt höher schlagen.

Obwohl die Pfaffenwinkler Landschaft Erholung und Ruhe verspricht, verwöhnen Sie die Wellness-Oasen der Ferienregionen sowie der Kurort Bad Bayersoien erst so richtig und das auf alle erdenkliche Arten. Genießen Sie die heilsame Wirkung der Moorbäder, der Ayurveda-Künste oder der Meer-Salz-Therapie. Ob ein paar erholsame Tage für Körper, Geist und Seele oder eine ganze Wellness-Woche – die Angebote im Pfaffenwinkel sind so vielseitig wie ihre Wünsche.

In der romantischen Urlaubsregion Pfaffenwinkel finden Reisende gleich mehrere idyllische Ferienorte, von wo aus sie ihre aufregenden Ausflüge starten und Pfaffenwinkel entdecken können. Zu den größeren zählen die Stauferstadt Schongau, Weilheim und Penzberg. Diese und weitere Städte halten nicht nur malerische Ortskerne für ihre Besucher bereit, sondern versprechen mit abwechslungsreichen Veranstaltungen, mehreren Einkaufsmöglichkeiten, hervorragenden Restaurants und gemütlichen Gaststätten allerlei Annehmlichkeiten, die Ihren Urlaub versüßen werden. Nicht weit vom Pfaffenwinkel entfernt warten zudem im Allgäu, in der Zugspitz-Region und im Tölzer Land weitere Abenteuer und Entdeckungen auf Sie.