Aktivitäten » Wandern » Rennsteig

Thüringer Wald aktiv - Rennsteig und Umgebung

Als einer der traditionsreichsten Wanderwege wird der Rennsteig das gesamte Jahr über bevölkert. Der Kammweg, der historisch betrachtet die Grenze zwischen Thüringer Schiefergebirge, Thüringer Wald und Frankenwald markiert, führt auf einer insgesamt 169 Kilometer langen Strecke durch eine eindrucksvolle Kulturlandschaft. Damit ist der Rennsteig der längste Höhenwanderweg in Deutschland und gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen für Aktivurlauber und Wanderfreunde. Wer denkt, dass man sich auf dem begehrten Rennsteig nur in der warmen Jahreszeit tummeln kann, ist auf dem Holzweg. Gerade im Winter sind bestimmte Abschnitte des Rennsteigs ein beliebter Anziehungspunkt für Skilangläufer und Schneeschuhwanderer.

Mit Gründung des Rennsteigvereins (1896) begann der Siegeszug des Wanderwegs, der schnell über die Grenzen von Thüringen hinaus bekannt wurde. Im Jahr 2000 wurde auch der Rennsteig-Radwanderweg eröffnet, so dass man mit zweirädrigen Begleitern der Route gleichermaßen folgen kann. In einem Eisenacher Stadtteil beginnt die Reise. Entlang eines Mittelgebirgskamms erreicht man nach über 169 Kilometern Blankenstein an der Grenze zum Freistaat Bayern. Ausgewählte Ortschaften, die am Rennsteig liegen sind Wolfsburg-Unkeroda, Ruhla, das Wintersportzentrum Oberhof, Frauenwald, Neustadt am Rennsteig, Ernstthal am Rennsteig, Tettau und Steinbach am Wald. Folgt man der Rennsteig-Sage, sollten Wanderer einen Stein aus der Werra fischen und ihn am Ende des Rennsteigs in die Saale werfen. Egal wie weit man dem Rennsteig folgt – die Wanderfreude bleibt stets ungetrübt. Man denke nur an das Rennsteiglied, mit dem Herbert Roth den Deutschen Qualitätswanderweg besang.

Abwechslungsreiche Wanderabschnitte, unterschiedliche Höhenlagen und Schwierigkeitsgrade sind das Erfolgsrezept des Rennsteigs. Ein jeder Wandersmann findet hier geeignete Wandermöglichkeiten. Markant sind dabei vor allem tausende alte Grenzsteine, die sich auf der Route verteilen und Denkmal der Geschichte des Wanderweges sind. Ein tolles Familienerlebnis ist die Fahrt mit der Rennsteigbahn, die mitten durch die Landschaft des Thüringer Waldes fährt.