Kultur » Weinanbaugebiete » Rheinhessen

Weinbaugebiet Rheinhessen: Urlaubsorte Reben und Weinfeste

Weinreben, wohin das Auge reicht. Rheinhessen ist das größte deutsche Weinbaugebiet und stellt mit einer Rebfläche von 26.444 Hektar ein weitläufiges Areal für kernige Weißweine und edle Rotweine, darunter Müller-Thurgau, Riesling und Dornfelder. Aus mehreren hundert Millionen Rebstöcken werden dann die feinsten Trauben für die Weinlese gewonnen, die Rheinhessen regelmäßig zum Weinbaugebiet Nummer 1 machen. Von insgesamt 136 rheinhessischen Gemeinden betreiben 133 Weinbau. Am Rheinbogen liegen die Weinhauptstadt Mainz, die historisch interessanten Innenstädte von Worms oder Bingen sowie das malerische Alzey. Zu den Weinhochburgen Rheinhessens gehören außerdem Ingelheim, Oppenheim sowie die älteste urkundlich nachweisbare deutsche Weinlage in Nierstein (Niersteiner Glöck).

Beim Urlaub in der Weinlandschaft Rheinhessens kommen Sie an den edlen Tropfen der Region nicht vorbei. Die weltberühmte Liebfrauenmilch aus Worms haben Sie bestimmt schon einmal irgendwo verkostet. Das Weinbaugebiet bringt außerdem erstklassigen Chardonnay, Kerner, Müller-Thurgau, Silvaner und viele weitere Weißweine hervor. Zu den Klassikern im Anbau gehört auch ein spritziger Riesling, der vor allem in Bingen und Umgebung angebaut wird. Ingelheim dagegen konzentriert sich auf den vollmundigen Spätburgunder. Mainz, die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz darf sich sogar zum Great Wine Capitals Global Network (GWC) zählen und vertritt damit den deutschen Weinbau auf internationalem Terrain.

Der Rhoihessewoi, wie ihn der Ortsansässige ausspricht, ist der Star auf jedem Weinfest. Gönnen Sie sich im Urlaub einen entspannten Weinfest-Tag, den Sie vom Frühjahr bis in den Spätherbst in beinah allen Weinbau-Orten Rgeinhessens erleben können. Die Alzeyer Winzermeile im Mai, das Weinhöfefest in Ingelheim am Rhein oder der Wormser Wein Walk sind nur vier kleine Veranstaltungstipps aus dem Weinkalender Rheinhessens.

Als Urlaubsregion ist Rheinhessen jedoch nicht nur für Weinkenner interessant. Entlang des Rheinbogens gibt es viel zu sehen und noch viel mehr zu erleben. Urlaub auf einem Winzerhof, Familienurlaub auf dem Bauernhof, Freizeitspaß beim Wandern, Rad fahren oder Walken – und das alles in der traumhaften Kulisse der Weinhänge und Rebstöcke. Gute Reise!