Kultur » Burgen und Schlösser » Schloss Herrenchiemsee

Neues Schloss Herrenchiemsee und Chiemsee Urlaub

Welche schönere Kulisse als eine Insel im Chiemsee könnte es für ein Schloss geben? Im Süden Bayerns befinden sich die schönsten deutschen Königsschlösser, darunter auch Schloss Herrenchiemsee. Die schöne Anlage auf der gleichnamigen Insel ist Schloss Versailles nachempfunden und war eines der Prachtbauten des Märchenkönigs Ludwig II. Zu einem Ausflug auf die Insel Herrenchiemsee gehören nach der Bootsüberfahrt Schloss- und Klosterbesichtigung sowie Kutschfahrten oder ausgedehnte Spaziergänge über die insgesamt 238 Hektar große Chiemsee-Insel.

Mit dem Schiff ab Prien-Stock erreicht man nach etwa 20-minütiger Fahrt den Anlegehafen auf Herrenchiemsee. Von hier kann man entweder zu Fuß (ca. 20-30 Min.) oder mit der Kutsche (ca. 15 Min.) zum Königsschloss vordringen, das zwischen April und Oktober besichtigt werden kann. Der historisch interessante Bau wurde nach den Plänen von Georg von Dollmann erbaut, wobei Julius Hofmann bei der Ausführung federführend war. Mit dem Neuen Schloss Herrenchiemsee wollte sich König Ludwig II. eine ruhmreiche Residenz nach französischem Vorbild errichten. Das erwünschte Bayerische Versailles wurde jedoch nie vollkommen fertiggestellt und sollte sogar auf Erlass des Königs nach seinem Tod wieder abgerissen werden. Dafür war das Märchenschloss mit der von Carl von Effner angelegten Park- und Gartenanlage samt Wasserspielen und Brunnen jedoch viel zu schön. So blieben Neues Schloss und Altes Schloss (heute: Augustiner-Chorherrenstift) auf Herrenchiemsee erhalten und zählen seit Jahrzehnten zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Ludwigs Märchenschlösser Herrenchiemsee, Linderhof und das international bekannte Neuschwanstein werden pro Jahr insgesamt von mehreren Millionen Gästen besucht.

Besichtigungen der Innenräume von Schloss Herrenchiemsee, des Klostergebäudes und der weitläufigen Gartenanlagen zeigen alle Facetten des märchenhaften Bauprojekts. Im Südflügel des Neuen Schlosses ist das König Ludwig II.-Museum untergebracht und bietet Einblicke in die Schlossgeschichte und das Leben des bayerischen Königs. Zu den prunkvollsten Stätten und Räumlichkeiten im Schloss Herrenchiemsee gehören die Gesandtentreppe und die Große Spiegelgalerie. Schlossbesichtigungen führen Sie außerdem in originalgetreu eingerichtete Wohnbereich des Königs, darunter das Paradeschlafzimmer im Rokoko-Stil.

Spazieren Sie auch zum Alten Schloss. Das im Barockstil errichtete Gebäude ist heute der Sitz des Augustiner-Chorherrenstifts. Wenn im fulminanten Spiegelsaal des Schlosses zu den Herrenchiemsee-Festspielen geladen wird, könnte es schwierig werden in Prien und anderen Urlaubsorten am Chiemsee eine Unterkunft zu finden. Da die Insel Herrenchiemsee jedoch fast ganzjährig besucht werden kann, gibt es viele Gelegenheiten am Chiemsee zu verweilen. Freizeitspaß am sogenannten Bayerischen Meer und zahlreiche kulturelle Reisehöhepunkte sind dabei garantiert.

Schloss- und Gartenverwaltung Herrenchiemsee
83209 Herrenchiemsee