Aktivitäten » Segeln » Segeln Ostsee

Segelreviere der Ostsee - Stralsund Hiddensee Darß Usedom

Die Ostsee gehört zu den weltweit schönsten Segelrevieren. Ob Einsteiger oder passionierter Segler – jeder findet hier die passende Wassersportaktivität, allem voran natürlich attraktive Hochsee-Segeltörns hinaus in die Weiten der Ostsee. Sowohl an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins als auch in den Ostseehäfen Mecklenburg-Vorpommerns wimmelt es nur so von Segelschulen und -vereinen. Den Ostseeurlaub mit einem erlebnisreichen Segeltörn zu verbinden, ist ein Spaß für die ganze Familie. Lassen Sie sich auf deutschem und internationalem Gewässer treiben, denn Anrainerstaaten des größten Brackwassermeeres der Erde sind neben Deutschland auch Dänemark, Schweden, Finnland, Polen, Estland, Lettland und Litauen.

Wer von Schleswig-Holstein aus die Ostseeküste erobert, findet in Hohwacht zahlreiche Möglichkeiten für Segelausbildung und Yachtcharter. Die Ostwind Segelsport GmbH Hohwacht ist nur einer von vielen Anbietern für Segelferien an der Ostsee. Opti-, Jollen- und Yachtsegeln lernt man hier in Rekordzeit und kann auch bequem die Sportbootführerscheinprüfung ablegen. Hohwacht im Kreis Plön ist der Teil der Wagrien-Landschaft. Die landwirtschaftlich geprägte Region ist seit längerem auch als Ostseeheilbad qualifiziert und für Touristen ein lauschiges Ziel in nächster Nähe zum Ostseestrand. Maasholm, zwischen Flensburg und Eckernförde ist ein ganz besonderes Segelrevier an der schleswig-holsteinischen Ostsee. Von drei Seiten wird das kleine Fischerdorf durch Wasser begrenzt und eignet sich durch die geschützte Lage bestens für Wassersport-Einsteiger. Der Erholungs- und Ferienort befindet sich an der Schleimündung und verfügt über einen modernen Sportboothafen. Bei Anbietern wie der Ostsee-Segelschule Hornich bekommt man das notwendige Know-how für den Segeltörn vermittelt und kann aus einem reichen Kursangebot wählen. Die seit 1984 bestehende Segelschule bietet unter anderem auch Skippertrainings, spezielle Schnupperkurse für Segel-Einsteiger sowie die Vermietung von Jollen- und Motorbooten an.

Im Süden der Insel Poel, in geschützter Lage der Wismarbucht befindet sich die gleichnamige Hansestadt. Für Ostseeurlaub in Mecklenburg-Vorpommern ist Wismar erste Wahl. Nicht nur die zahlreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten begeistern. Auch das UNESCO Welterbe Historische Altstädte Stralsund und Wismar muss man gesehen haben. Wer in Wismar in See stehen möchte, kann bei der Segelschule Cipra und anderen lokalen Wassersporteinrichtungen geeignete Angebote finden. Vom begleiteten Segeltörn bis zum individuellen Segellehrgang – lassen Sie sich die gute Ostseeluft auf dem Segelboot um die Nase wehen. Die Ostsee-Insel Usedom gehört zu den bekanntesten Reisezielen Mecklenburg-Vorpommerns. In attraktiver Lage vorm Stettiner Haff, stehen die Ferien auch hier ganz im Zeichen des Wassersports. Am Peenestrom, der Usedom vom deutschen Festland trennt, befindet sich die Stadt Wolgast. In dieser attraktiven Lage dürfte das Segeln doppelt so viel Spaß machen. Angebote für Segelkurse und den Erwerb eines Sportbootführerscheins sowie ein umfangreiches Zusatzangebot findet man bei der Segelschule Rückenwind. Am besten Sie erkunden vor Ort selbst, wie Sie die Ostsee unsicher machen möchten und lassen sich dann genüßlich über die Wellen treiben.