Aktivitäten » Segeln » Segelurlaub Kiel

Hansestadt Kiel - Deutsche Segelhauptstadt und Kieler Woche

Kiel ist eines der schönsten und wichtigsten deutschen Segelzentren. Die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins stellt mit der Kieler Förde und dem Zugang zum Nord-Ostsee-Kanal eine spannende Wasserumgebung, die sich als Entdeckungsrevier für Segelboote und Yachten auszeichnet. Das Großsport-Ereignis Kieler Woche zieht internationale Aufmerksamkeit auf sich und ist für Segelsport-Begeisterte ein Muss. In der Hafenstadt Kiel steht dann alles unter dem Zeichen `Leinen los und Segel setzen!`. Die jährliche Segelregatta mit internationalem Renommee ist schon seit Ende des 19. Jahrhunderts in der norddeutschen Stadt beheimatet und wohl das größte Segelsportereignis weltweit. Gefeiert mit einem gigantischen Sommerfest, ist die Kieler Woche ein Reisemagnet.

Kiel kann sich mit Fug und Recht deutsche Segel-Hauptstadt nennen. Bereits zweimal wurde das Hafengelände der Stadt zum Olympia-Austragungsort im Segeln. Zahlreiche Bootsliegeplätze, das maritime Flair der Kieler Förde und die Nähe zum gigantischen Segelrevier Ostsee – hier stehen Segelfans aus aller Welt sofort in den Startlöchern. Örtliche Segelvereine fördern junge Talente, die vielleicht schon bald bei der Kieler Woche mit von der Partie sind. Allein in der Kieler Förde befinden sich 9 Sporthäfen mit tausenden Schiffsliegeplätzen. Zu den öffentlichen Sporthäfen Kiels  gehören der bekannte Olympiahafen Schilksee sowie die Sporthäfen An der Blücherbrücke, Düsternbrook, Dietrichsdorf, Stickenhörn, Seeburg, Reventlou, Wellingdorf und Wik. Sie interessieren sich für die Sailing City? Dann nichts wie los!

Besonders für die Kieler Woche sind die Unterkünfte weit im Voraus ausgebucht. Das größte Sommerfest Nordeuropas und die gigantischen Segelparaden und Regatten der Kieler Woche möchte niemand verpassen. Mit den Musik- und Kulturveranstaltungen entlang des Willy-Brandt-Ufers können sich selbst die größten Sportmuffel nicht gegen eine Reise nach Kiel wehren. Etwa zehn Tage verwandelt sich Kiel in ein riesiges Veranstaltungszentrum mit Millionen Highlights. Unbedingt empfehlenswert ist die große Windjammerparade im Rahmen der Kieler Woche, bei der bis zu 100 majestätische Windjammer und zahlreiche Segelyachten mehr – angeführt von der Gorch Fock – auf der Kieler Förde unterwegs sind.

Wer es ruhiger mag, kann zu jeder Zeit außerhalb der Kieler Woche die deutsche Segel-Hauptstadt entdecken. Segelkurse und spannende Hochseeausfahrten findet man mit Sicherheit in der Fülle der Angebote von regionalen Segelschulen und -vereinen.