Aktivitäten » Segeln » Segelurlaub Rügen

Segeln auf Rügen - Segelschulen in Bergen Sassnitz Sargard

Die wohl beliebteste Urlaubsinsel Deutschlands geizt nicht mit ihren Reizen. Mecklenburg-Vorpommerns Top-Reiseziel Rügen ist ein Muss für Wassersportbegeisterte. Rügen ist die größte Insel Deutschlands und durch seine strahlenden Ostseebäder berühmt geworden. Sellin, Binz, Baabe, Göhren und wie sie alle heißen – Urlaubserholung wird auf der Insel Rügen groß geschrieben. Wer dabei aktiv sein möchte, kann sich am Strand und auf dem Wasser so richtig austoben. Reise-Hochsaison ist zwischen Juni und August, doch bereits im April und bis Ende Oktober strömen internationale Reisegäste nach Rügen. Badeurlaub, Kurreisen oder eben auch ein spannender Segelurlaub – Rügen ist eine facettenreiche Ferieninsel.

Einige der schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel Rügen kann man vom Schiff aus entdecken, Naturschätze wie das Kap Arkona oder die legendären Kreidefelsen muss man einfach gesehen haben. Anziehungspunkt sind auch die Störtebeker-Festspiele in Ralswiek, wobei auch die Ostsee zur Bühne wird. Surfer tummeln sich vor allem an der Westküste Rügens. Die Region zählt zu den größten Surfrevieren Deutschlands. Im Wassersportzentrum Sail & Surf Rügen dreht sich alles um den Sport im kühlen Nass. Als Surf- und Segelschule bietet das Sportzentrum zahlreiche Leistungen an. Vom Segelkurs über den Erwerb des Sportbootführerscheins bis zum Katamaranverleih – profitieren Sie von einem Partner mit umfangreichem Know-how. Die Schule liegt im Südosten der Insel, direkt gegenüber der Hansestadt Stralsund, dem `Tor zur Insel Rügen`. Die reizvolle Boddenlandschaft Rügens sowie die Kulisse der Halbinseln Jasmund und Mönchsgut zählen zu den ausschlaggebenden Punkten, warum Urlauber immer wieder gern auf die sonnige Urlaubsinsel zurückkehren. Erleben und Genießen heißen die Schlagworte.

Ein bekanntes Segelquartier Rügens ist die Hafenstadt Sassnitz. Sie befindet sich im Nordosten der Insel auf der Halbinsel Jasmund, wo sich auch die bekannten Kreidefelsen erstrecken. Den 118 Meter hohen Königsstuhl vom Wasser aus zu betrachten, ist ein einmaliges Erlebnis. Im Herzen der Insel befindet sich Bergen. Die Kreisstadt ist immer gut besucht und begeistert durch charmantes, mittelalterliches Flair. Möglichkeiten zum Segeln und Wasserwandern hat man auf Rügen reichlich. Zahlreiche Liegeplätze für Boote befinden sich Süden und Süd-Osten der Insel. Wer dort sein Feriendomizil aufschlägt, hat die Qual der Wahl.