Aktivitäten » Tauchen » Tauch-Gasometer Duisburg

Tauchrevier Gasometer: Europas größte Indoor-Tauchanlage

Tauchern schlägt das Herz im TauchRevier Gasometer Duisburg höher. Im europaweit größten Indoor-Tauchbecken können Besucher eine erlebnisreiche Entdeckungsreise antreten. Als erstklassiges Ausbildungszentrum für Tauchsport ist das Gasometer ein unbedingt empfehlenswertes Ziel für Hobbytaucher, die ihr Können testen und sich in noch tiefere Tauchgewässer wagen wollen. Es ist kaum zu glauben, dass aus einem ehemaligen Industriestandort  eines der beeindruckendsten künstlichen Tauchreviere erschaffen wurde. Mehrere Jahre gingen ins Land bis das Gasometer mit einem Durchmesser von 45 Metern geflutet werden konnte und zum deutschen Nummer 1 Tauchstandort avancierte. Und dieses Tauchrevier, das ein Fassungsvermögen von 21 Millionen Liter Wasser hat, will erst einmal erkundet werden.

Bis in 13 Meter Tiefe liegen die Schätze des TauchReviers Gasometer verstreut. Seit 2001 ist der Tauchbetrieb im Landschaftspark Duisburg eröffnet. Mit legendären Sichtweiten von bis zu 25 Metern hat sich das Gasometer zu einer der begehrtesten Tauchanlagen entwickelt, die mit ihren Reizen keineswegs geizt. Je nach Jahreszeit und Wetterlage kann im überdachten Tauchzentrum Gasometer bei Temperaturen zwischen 7 und 25 Grad Celsius getaucht werden. Die erstklassigen Tauchbedingungen macht man sich auch für die Ausbildung zu Nutze. Fachkräfte wie Polizei- und Feuerwehrtaucher lassen sich hier ebenso wie passionierte Hobbytaucher. Für Tauchanfänger bietet das TauchRevier Gasometer Schnupperkurse an, so dass sich ein Ausflug zu der eindrucksvollen Indoor-Tauchanlage auch ohne Tauchschein lohnt. Wer sich einmal in die Tiefen gewagt hat, kann unter anderen ein riesiges Schiffswrack, ein Flugzeug- oder Autowrack, einen Kleintransporter, ein künstliches Riff oder einen 11 Meter hohen Schilderbaum erkunden. Die eingerichteten Ausbildungsplattformen befinden sich in unterschiedlichen Tiefen, so dass vom Anfänger bis zum Profi jeder im mit Süßwasser befüllten Gasometer willkommen ist.

Da das TauchRevier Gasometer mit Veranstaltungen und Events immer gut gebucht ist, empfiehlt es sich Tauchgänge und Kurse rechtzeitig im Vorfeld zu reservieren. Das große Tauchsportzentrum ist allseits beliebt und heute auf dem Gelände des ehemaligen Thyssen-Hüttenwerkes gar nicht mehr wegzudenken. Abenteuer-Tauchen wird im Gasometer völlig neu definiert und auch die weiteren Vorzüge des Landschaftspark Duisburg sind verlockend.

TauchRevier Gasometer
Emscherstraße 71
47137 Duisburg

Von der Industriekultur zum modernen Freizeitgelände – der Landschaftspark Duisburg-Nord macht Industriegeschichte mit verschiedenen Freizeitangeboten lebendig. Das sonst brach liegende Gelände wurde zu einem spannenden Ausflugsziel im Ruhrpott und begeistert mit den verschiedensten Attraktionen. Neben dem TauchRevier Gasometer entstanden die verschiedensten Räume für Veranstaltungen, Klettergärten und ein Hochseilparcours. Zudem bietet der ehemalige Hochofen des Hüttenwerkes einen einmaligen Ausblick auf Duisburg und Umgebung.