Aktivitäten » Skigebiete » Thüringer Wald

Wintersportziele im Thüringer Wald

Wenn der Winter im Thüringer Wald Einzug hält, sind Wintersportler kaum mehr zu halten. Von Alpin-Ski über Nordic und Langlauf bis hin zum Schneeschuhwandern und Rodeln haben Reisegäste im verschneiten Thüringer Wald zahlreiche Freizeitaktivitäten zur Auswahl. Zum Wintersport in diesem waldreichen Mittelgebirge gehören zahlreiche Gipfel, die oft nur wenige Meter unter der 1000-Meter-Marke in die Höhe ragen. So herrschen in den Ferienregionen rund um den Großen Beerberg (982 Meter), den Schneekopf (978 Meter) und den Großen Inselsberg (916 Meter) beste Wintersportbedingungen.

Der bekannte Rennsteig, der im Sommer ein beliebtes Reiseziel für Wanderer und Radfahrer ist, wird auch im Winter zum Traumziel. Über weite Strecken ist er für Ski-Langläufer und Schneeschuhwanderer ausgebaut. Beinah alle thüringischen Wintersportziele befinden sich am schönen Rennsteig, der zugleich als längste Loipe Europas gilt. Oberhof am Rennsteig ist eines der bekanntesten deutschen Wintersportzentren. Die Stadt im Thüringer Wald ist mit hervorragenden Wintersportmöglichkeiten ausgestattet. Auf der Oberhofer Kunsteisbob- und -rodelbahn wurden bereits zahlreiche Wettkämpfe ausgetragen. Ebenso bekannt sind die Skisprungschanze und die Biathlonstation. Im Skigebiet rund um Oberhof können Winterurlauber sich auf leichten Abfahrten vergnügen, gut gespurte Loipen nutzen und sich auf dem rund 50 Kilometer langen Skiwanderwegenetz nach Herzenslust den winterlichen Landschaftsreizen des Thüringer Waldes hingeben. Zwischen Oberhof und Schmiedefeld führen zahlreiche Rundloipen zu interessanten Thüringer Städten und über herrlich verschneite Kammwege.

Langläufer finden im Thüringer Wald alles, was das Herz begehrt. Doch auch für Alpin-Ski bieten sich im thüringischen Mittelgebirge zahlreiche Möglichkeiten. Anspruchsvolle Pisten für Ski-Profis sowie familienfreundliche Abfahrten mit geringem Schwierigkeitsgrad machen das Skivergnügen besonders abwechslungsreich. Bekannte alpine Wintersportzentren sind Brotterrode, Steinach, Frauenwald oder Fehrenbach. Am Steinacher Silbersattel kommen vor allem dynamische Wintersportfans voll auf ihre Kosten. Die Thüringer Skiarena ist ein Mekka für jede Art von Wintersportler. Abfahrtsski, Langlauf und Snowboard fahren – der bunte Mix des Pistenvergnügens kommt hier zusammen.

In der winterlich verschneiten Kulisse hat man auch bei noch so aktiven Freizeitvergnügen Zeit zum Träumen. Die frische Winterluft leistet das Übrige, damit Sie Alltagsstress und Anspannung hinter sich lassen können. Egal welches Thüringer Skigebiet Sie auswählen – für Familienurlaub, einen spritzigen Kurzurlaub mit Freunden oder eine verträumte Winterreise eignen sich die Wintersportziele im Thüringer Wald gleichermaßen.Wenn das grüne Mittelgebirge von Schnee und Eis in einen besonderen Glanz versetzt wird, lohnt es sich in jedem Fall zu verreisen. Zudem lohnt es sich, eine der internationalen Wintersportveranstaltungen zu besuchen, die regelmäßig in Oberhof zu Gast sind.