Aktivitäten » Einkaufen » Westenhellweg Dortmund

Einkaufsstadt Dortmund - Shopping-Ziel Westenhellweg

Die Dortmunder Innenstadt verfügt über eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten. An jeder Straßenecke, in jeder Gasse und auf jedem Platz findet man ein attraktives Warenangebot. Als bekannteste Einkaufsmeile und besonders gern besuchte Einkaufsstraße Dortmunds gilt der Westenhellweg. Er ist eine der zentralen Geschäftsstraßen im Herzen Dortmunds.

Nahe der Reinoldikirche, der ältesten Kirche im historischen Stadtzentrum Dortmunds, beginnt der Westenhellweg. Im weiteren Verlauf führt die begehrte Fußgängerzone auf einer etwa einen Kilometer langen Strecke nach Westen. In Richtung Osten schließt sich der Ostenhellweg an, der auch zu den bedeutenden Dortmunder Einkaufsstraßen zählt. Den Hauptbahnhof Dortmund erreicht man ebenso nach wenigen Minuten, denn er ist über die Katharinentreppe an der Petrikirche mit dem Westenhellweg verbunden. Als neuntbeliebteste deutsche Einkaufsmeile gibt es auf dem Westenhellweg kaum Leerstände. Die rund 90 Geschäfte freuen sich über große Besucherzahlen und profitieren von der zentralen Lage, die neben Einwohnern der Stadt auch zahlreiche Besucher Dortmunds zum Westenhellweg führen. Dafür gilt es allerdings auch stolze Mieten von bis zu 210 Euro pro Quadratmeter zu zahlen. Neben den vielen Handelsketten, die auf der Einkaufsmeile vertreten sind, lohnt sich auch ein Blick in die umliegenden Straßen. Auf dem Alten Markt oder der Viktoriastraße findet man so manchen Shopping-Geheimtipp mit Dortmunder Eigenheiten.

Dortmund ist eine äußerst lebendige Stadt, deren Charakter sich auch auf der Einkaufsmeile Osten- und Westenhellweg zeigt. Beinah ständig herrscht Fußgängerverkehr und die liebevoll dekorierten Schaufenster werden zu den Stars beim Dortmund-Besuch. Zudem war der heutige Westenhellweg bereits im Mittelalter eine wichtige Handelsstraße, die schon vom römischen Kaiser Karl dem Großen und seinem Heer als Transportweg genutzt wurde. Geschichte und Moderne vereinen sich und machen den Schaufensterbummel auf dem Westenhellweg zu einer spannenden Reise durch Dortmund. Auf der als Fußgängerzone gestalteten Einkaufsstraße wird man vom Autoverkehr nicht gestört und findet zwischen den Ladenbesuchen auch immer wieder ein Café oder Restaurant zum pausieren.