Kultur » Weinanbaugebiete » Würtemberg

Weinparadies Württemberg - Urlaub im Neckartal

Das viertgrößte deutsche Weinbaugebiet ist mit insgesamt 16 Großlagen und 203 Einzellagen sowie einer Rebfläche von 11.511 Hektar hervorragend aufgestellt. Der Charakter der Weine ist so vielfältig wie die Region selbst, sodass sich für jeden Geschmack ein passender edler Tropfen finden lässt. Die klassischen Württemberger Weine sind Rotweine. Sie stellen über 70 Prozent der Weinproduktion, dessen berühmteste Weinlese der Trollinger ist. Zu den exklusiven Württemberger Weißweinen zählt der Riesling. Wählen Sie einen Urlaubsort an der Württemberger Weinstraße oder reisen Sie einmal quer durch die reizvollen Landschaften Württembergs – Sie werden von den facettenreichen Urlaubsmöglichkeiten und der edlen Weinkulisse nicht enttäuscht sein.

Württembergs wichtigste Weinlagen befinden sich im Neckartal, wobei die Neckar-Stadt Heilbronn zu den absoluten Winzerhochburgen der Region gehört. Die Trauben gedeihen auf vielen Steillagen und profitieren dabei vom milden Klima und den zahlreichen Sonnenstunden im Süden Deutschlands. Im Norden grenzt Württemberg an den Weinbau-Nachbar Franken und bietet dabei an den Neckarzuflüssen Kocher, Jast und Tauber für den Weinbau günstige Muschelkalkböden. Von Heilbronn über Stuttgart bis nach Tübingen treten die Württemberger Weine ihre Reise an und sogar ein kleiner Teil am Lindauer Bodensee-Ufer ist dem Württembergischen Weinbau zuzuordnen. Im Remstal und bei Stuttgart sieht man viele Weinterrassen, die sich hoch über dem Neckartal erheben und eine reiche Ernte verbuchen können. In welche Weinhochburg Württembergs zieht es Sie?

In ganz Württemberg trifft man auf Winzer und Weingärtnergenossenschaften, die regelmäßig die schönsten Jahreshöhepunkte der Städte und Gemeinden gestalten. Suchen Sie sich eine beliebige Station an der Württemberger Weinstraße heraus – mit einem Glas Wein in der Hand wird hier vom Frühling bis in den Spätherbst gefeiert. Außerdem können Sie Ihre Weinreise als Wanderung auf einem der zahlreichen Weinlehrpfade oder als Fahrradurlaub planen und die schöne Urlaubslandschaft Württembergs auf sich wirken lassen.